0,00 €

Energieeffiziente Lösungen bei RSEnergieeffiziente Produkte bieten Ihnen viele Vorteile, z. B. die Reduzierung der Kosten für Energie bei der Beleuchtung oder Prozesssteuerung. Dies sind nur zwei Beispiele, wie unsere Produkte Ihnen helfen Kosten zu sparen. Auch Ihre Entwicklungen werden durch den Einsatz aktueller, energieeffizienter Bauteile, wie zum Beispiel Mikrocontroller für tragbare Lösungen oder up-to-date Power-Management, noch leistungsfähiger.

Unsere Experten zum Thema Energieeffizienz stellen Ihnen die neuesten Produkte und interessante Neuigkeiten und Entwicklungen aus allen Bereichen schnell und auf einen Blick zur Verfügung.

4 Steps to Energy Efficiency von Schneider Electric UK (engl.)

Welche Methoden können für eine Verbesserung der Energieeffizenz angewendet werden? Warum sollte ma...

weiterlesen »

Energiesparen leicht gemacht

Bei unseren Bemühungen die Energiekosten zu senken werden die einfachsten Möglichkeiten oftmals übersehen. Bevor Sie in umfassende Energiesparprojekte investieren, sollten Sie einige häufig auftretende Probleme und grundlegende Lösungen in Betracht ziehen, die Ihren Energiesparbemühungen zu einem erfolgreichen Start verhelfen.

Automatisierung ist Trumpf

Beobachten Sie Ihre laufenden Prozesse und finden Sie Möglichkeiten, diese durch Automatisierung zu optimieren? Verwenden Sie beispielsweise Zeitschalter, anstatt sich darauf zu verlassen, dass einzelne Bediener Geräte ein- und ausschalten. Eine weitere Möglichkeit sind Präsenzmelder, die Beleuchtungs-, Heizungs- oder Wassersysteme „intelligent“ steuern

Vermeiden Sie unnötige Nutzung von Ausrüstung An- und Abmeldung der Benutzer kann effektiv dazu beitragen, Energieverschwendungen zu verringern, wo automatisierte Systeme nicht praktikabel sind. Einfache Abschalterinnerungen fordern die Benutzer zu verantwortungsbewusstem Handeln auf. Unangemessenes Verwenden von Ausrüstung durch Bediener (Beispiel: Verwendung eines Druckluftschlauchs zur Staubentfernung auf Maschinenteilen) kann durch Anmeldungssysteme und zusätzliche Schulung verringert werden.

Wählen Sie die richtige Motorgröße Fast alle Installationen angetriebener Ausrüstung sind aufgrund großzügig bemessener Sicherheitsmargen überdimensioniert. Ein einfacher Test zur Prüfung der Motoreffizienz besteht im Messen der Motorabdeckungstemperatur während des Betriebs; liegt die Temperatur über 40 °C, läuft der Motor vermutlich unter seiner Kapazität. Führen Sie genauere Messungen durch und erwägen Sie den Austausch des Motors durch ein kleineres Modell.

Verbessern Sie die Isolierung Gleichgültig, ob Sie im Verlauf eines Prozesses erhitzen oder kühlen, ordnungsgemäße Isolierung sorgt auf jeden Fall für Energieeinsparungen. Wärmeverlust durch schlecht isolierte Rohre oder Gefäße ist ein nur allzu häufig auftretendes Problem. Jeglicher ungewollte Temperaturanstieg oder -verlust ist eine Quelle der Energieverschwendung. Überprüfen Sie die Isolierung von Rohren, Öfen und anderen Geräten, bei denen der der Erhalt der Temperatur oberhalb der Umgebungstemperatur für den korrekten Ablauf eines Prozesses von Bedeutung ist. Jede Wärmeabstrahlung, die Sie an derartiger Ausrüstung feststellen, kostet Sie unnötig Energie und Geld. Dies führt potenziell zu einem verstärkten Einsatz der Kühl- und Belüftungssysteme Ihres Unternehmens, was zusätzlichen Kosten zur Folge hat. Achten Sie bei Kühl- oder Gefriereinrichtungen auf Anzeichen externer Kondensation oder Eisbildung. Dies sind Bereiche, in denen Sie Energie verlieren. Investitionen in zusätzliche Verschaltung oder bessere Isolierung führt schnell und effektiv zu Kostensenkungen.

Kontrollieren Sie die Heizsysteme Stellen Sie sicher, dass Heizsysteme optimal eingestellt sind. Ein paar Grad weniger können erhebliche Kosteneinsparungen zur Folge haben. Kann jedermann nach Belieben die Einstellungen ändern? Mitarbeiter, die am Thermostat „herumspielen“ sorgen für große Temperaturschwankungen und erheblichen Energieverbrauch.

weiterlesen »

© RS Components GmbH Hessenring 13b, 64546 Mörfelden-Walldorf