PIR Sensoren

Infrarot-Temperatursensoren haben eine Vielzahl von Anwendungen. Da sie die Oberfläche, die sie messen, nicht berühren müssen, sind sie eine hocheffiziente Lösung zur Temperaturmessung in allen Umgebungen, insbesondere für Hochtemperaturmessungen unter anspruchsvollen Bedingungen. Sie sind ein wichtiger Bestandteil von Wärmebildkameras, wichtig für Energieeinsparung und Wartung, und sie werden auch in medizinischen Anwendungen wie IR-Thermometern eingesetzt.

Infrarot-Temperatursensoren (IR) geben einen von einer Linse fokussierten Infrarotstrahl auf eine Oberfläche ab, um die Oberflächen- oder Objekttemperatur zu erfassen. Der reflektierte Strahl wird vom Sensor wieder empfangen, der die Energie in ein elektrisches Signal umwandelt, das in Temperatureinheiten angezeigt werden kann. Der Sensor gleicht Schwankungen der Umgebungstemperatur aus, um einen genauen Temperaturmesswert zu erhalten.

Messen verschiedener Oberflächenmaterialien

Da unterschiedliche Temperaturbereiche, Sensortypen und -Ausgänge zur Verfügung stehen, ist es wichtig, den für Ihre Anwendung geeigneten Infrarot-Temperatursensor zu wählen. Lackierte Oberflächen, Papier, dicke Kunststoffe, Nahrungsmittel, Wasser, Asphalt, Gummi, Holz und andere Nichtmetalle haben alle einen hohen Emissionsfaktor. Diese Materialien können mit Universalsensoren mit einem festen Emissionsfaktor leicht gemessen werden. Sensoren mit einstellbarem Emissionsfaktor ermöglichen eine Feinabstimmung der Messgenauigkeit für den Einsatz auf teilweise reflektierenden Materialien wie Metallen.

Vorteile von IR-Temperatursensoren

  • IR-Sensoren verschleißen nicht. Kein Kontakt bedeutet keine Reibung. Infrarotsensoren unterliegen keinem Verschleiß und haben daher eine längere Lebensdauer.
  • IR-Sensoren lesen bewegte Objekte. Kontaktbasierte Temperatursensoren funktionieren bei bewegten Objekten nicht gut. Infrarot-Temperatursensoren sind ideal für die Temperaturmessung von Reifen, Bresen und ähnlichen Geräten geeignet.
  • IR-Sensoren können zur Bewegungserkennung eingesetzt werden, indem sie Temperaturschwankungen im Sichtfeld messen.
  • IR-Sensoren können mehr Details liefern. Ein IR-Sensor kann bei einer Messung mehr Details liefern als berührende Geräte, indem er einfach auf verschiedene Stellen des zu lesenden Objekts gerichtet wird.

Kalibration

Bei Bedarf bieten wir auch einen hervorragenden Inhouse-Kalibrierungsservice an. Siehe hier für weitere Details zu unserem Kalibrierungsservice.


...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 2 von 2 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Sensor Typ Reaktionszeit Genauigkeit Kabellänge Kalibriert Versorgungsspannung Ausgangstyp Temperatur erfasst min. Kommunikationsprotokoll Lichtquelle Temperatur erfasst max. Gehäusematerial Schnittstelle Montagetyp
RS Best.-Nr. 907-3082
Herst. Teile-Nr.OPTCSLT10K-RS
MarkeOptris
388,00 €
Stück
Stück
V Ausgangssignal 25 ms (einstellbar bis zu 999 s) 1,5 % 1m ISOCAL - Analog +1030°C - - -40°C - - -
RS Best.-Nr. 382-911
Herst. Teile-Nr.RSCCSTCLT15K
MarkeOptris
198,00 €
Stück
Stück
V Ausgangssignal 25 ms (einstellbar bis zu 999 s) 1.5 % 1m - - Analog -20°C - - +350°C - - -