Kürzlich gesucht

    Widerstandssensoren

    Was sind RTD-Sensoren?

    Widerstandstemperaturfühler (RTDs) werden zur Messung unterschiedlicher Temperaturbereiche und Widerstandsniveaus in industriellen und gewerblichen Anwendungen eingesetzt. Ein RTD besteht aus einem Widerstandselement und isolierten Kupferdrähten. Das Widerstandselement besteht in der Regel aus Platin, Nickel, Nickel-Eisen oder Kupfer, da diese Materialien eine hohe Genauigkeit, schnelle Ansprechzeit und einen großen Temperaturbereich aufweisen. Die Hauptfunktion eines RTD besteht darin, Temperaturerhöhungen und -senkungen zu messen und entsprechend zu steuern.

    Wie funktionieren RTD-Sensoren?

    RTDs verwenden einen Sensor, um Temperaturänderungen zu erkennen. Das Metallteil oder der RTD-Widerstand befindet sich in der Nähe der Stelle, an der die Temperatur gemessen werden soll. Wenn die Temperatur des Metalls steigt, erhöht der RTD den elektrischen Widerstand, der in Ohm gemessen wird. Der Widerstandswert kann in Temperatur umgerechnet werden und das Widerstandsverhältnis kann je nach dem für den Widerstand verwendeten Element variieren. Der Stromfluss wird dann verringert, wodurch die Temperatur sinkt.

    Vorteile der Verwendung von RS RTD-Sensoren

    Genaue TemperaturmessungHohe TemperaturbereicheVerbesserte HaltbarkeitKonsistenzWiederholbarkeit und Verlässlichkeit

    Arten von RTD-Sensoren

    Der gebräuchlichste RTD-Typ ist ein PT100. Ein PT100-Sensor ist in der Regel der genaueste Temperatursensor mit einem hohen Maß an Stabilität und Wiederholbarkeit. Der Pt100 ist ein laborgeeigneter Sensor, da er der IEC 60751-Norm entspricht. Pt1000-Sensoren sind ebenfalls für ähnliche Temperaturbereiche und Toleranzen erhältlich, allerdings hat ein Pt1000 bei gleicher Temperatur einen zehnmal höheren Widerstandswert als ein Pt100. RTD-Schaltungen sind so konfiguriert, dass der Widerstand des Sensors genau berechnet werden kann. Der Zuleitungsdraht zwischen dem Widerstandselement und dem Messelement hat ebenfalls einen eigenen Widerstand, so dass Zwei-, Drei- und Vierdrahtsensoren eine Möglichkeit bieten, Fehler bei der Temperatur- und Widerstandsmessung zu kompensieren.

    RTDs vs. Thermoelemente

    RTDs bieten mehrere Vorteile gegenüber Thermoelementen, wie z. B.:Breitere TemperaturmessungHöhere Genauigkeit als ThermoelementeGute AustauschbarkeitSuchen Sie unser breites Angebot an hochwertigen RTD-Sensoren für alle Arten von Anwendungen.

    Filter
    Sortieren nach
    Seite
    1
    von
    0
    pro Seite
    Seite
    1
    von
    0
    pro Seite