Teile-Nr.

Einschlagmuttern

Einschlagmuttern sind auch bekannt als Käfigmuttern oder Klippmuttern und sie sind Befestigungselemente mit Mehrfachgewinde. Normalerweise werden sie mit vielen dünnen Materialien verwendet. Es handelt sich meistens um Vierkantmuttern in einem Federstahldrahtkäfig, der um die Mutter gewickelt ist. Der Käfig besteht aus 2 Flügeln. Wenn sie zusammengedrückt werden, kann der Käfig in die Montagebohrung eingesetzt werden, und nach der Freigabe die Mutter in der gewünschten Position sichern, verriegeln und halten.
Vorteile von Einschlagmuttern anstelle von Gewindebohrungen:
• Wird die Schraube zu stark angezogen, kann die Mutter einfach ersetzt werden. Vorgeschnittene Gewindebohrungen werden in einer ähnlichen Situation unbrauchbar.
• Einschlagmuttern sind leicht und sicher für die Verwendung auf dünnen und weichen Materialien, bei denen das Gewindeschneiden im Voraus nicht möglich ist.
• Die Mutter ist gewöhnlich etwas lose und lässt geringe Ausrichtungen und kleinere Nachstellungen zu, falls notwendig. Vorgeschnittene Gewindebohrungen lassen keine Anpassungen nach der Installation zu.
Einschlagmuttern werden üblicherweise zum Beispiel für Rack-Montageschienen und in der allgemeinen Maschinenproduktions-Branche verwendet.

Loading...

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
Seite
1
von
0