Kürzlich gesucht

    Bohrständer

    Ein Bohrständer oder eine Bohrschablone ist ein Stabilisierungswerkzeug ähnlich einem Schraubstock oder einer Klemme. Das dazu dient, eine elektrische Bohrmaschine oder andere kleine Werkstattmaschinen in einer stabilen Position zu halten. Beide Hände werden dann frei bleiben, um das gewählte Werkstück zu positionieren. Die Bohrmaschine wird in den Ständer geladen, der normalerweise um den Kragen der Bohrmaschine passt, und wird in der gewünschten Position für den Gebrauch arretiert.


    Viele Bohrschablonen haben verstellbare Halterungen für die Montage von Drehwerkzeugen unterschiedlicher Größe, mit Bolzen, Muttern oder Schrauben, die gelöscht werden, um den Durchmesser des Werkzeugs anzupassen. Handhebel oder Drehräder an einem Bohrmaschinenständer ermöglichen es dem Benutzer, den stabilisierten Drehbohrer manuell gerade nach unten in die Oberfläche des Materials abzusenken. Das bietet die Möglichkeit, in einem präzisen Winkel und bis zu einer bestimmten Tiefe zu bohren, die von Hand nur schwer zu erreichen ist. Bohrständer ermöglichen es dem Anwender auch, das Werkstück zu fixieren, wenn das Rotationswerkzeug für verschiedene andere Anwendungen, einschließlich Schleifen, Polieren und Bürsten, verwendet wird.

    Wann benötigt man einen Bohrständer?

    Bohrständer sind ein einfaches, aber bemerkenswert vielseitiges Werkstatt-Zubehör. Mit der Möglichkeit, das gewählte Elektrowerkzeug, typischerweise eine handgeführte Bohrmaschine oder ein ähnliches rotierendes Werkzeug, zu stabilisieren und in der Höhe zu verstellen. Bohrständer ermöglichen dem Anwender, mehr Kontrolle über das Werkstück auszuüben, anstatt das Werkzeug mit einer Hand führen zu müssen. Diese zusätzliche Stabilität kann die Genauigkeit und Präzision bei Werkstattaufgaben erheblich verbessern.

    Wie kann man einen Bohrmaschinenständer pflegen?

    Bohrmaschinenständer mit Handhebeln oder Drehrädern müssen möglicherweise geschmiert werden, damit sie bei der Höhenkontrolle und -einstellung weiterhin reibungslos auf und ab kurbeln. Die Verzahnung an der Mittelsäule ist wie Leitersprossen, die der montierte Bohrer erklimmen kann. Sand und Staub, die sich in den Zahnrädern verfangen, können die Bedienung des Bohrständers erschweren. Daher ist es wichtig, den Ständer für einen reibungslosen Betrieb von Staub und Ablagerungen sauber zu halten.

    Wollen Sie mehr über Bohrmaschinen wissen?

    Filter
    Sortieren nach
    Seite
    1
    von
    0
    pro Seite
    Seite
    1
    von
    0
    pro Seite