Vergussmassen-Gehäuse

Vergussmassen-Gehäuse werden zur Unterbringung von Elektronikbaugruppen zusammen mit einem Isoliermaterial verwendet, das die Baugruppe vor Stößen und Vibrationen schützt. Beispiele für Bauteile, die möglicherweise auf diese Weise geschützt werden, sind Sensoren, >LED-Leuchtmelder und >Kondensatoren. Vergießen ist der Prozess der Befüllung des Vergussmassen-Gehäuses mit der Elektronikbaugruppe mit einer gelatineartigen Substanz, die dann im Vergussmassen-Gehäuse aushärtet.



Wofür werden Vergussmassen-Gehäuse verwendet?



Die Elektronikbaugruppe wird in das Vergussmassen-Gehäuse eingebaut. Anschließend wird das Vergussmassen-Gehäuse mit dem Isoliermaterial aufgefüllt. Diese gelatineartige Substanz verteilt sich um die Elektronikbaugruppe und härtet dann aus. Dadurch wird die Baugruppe nicht nur vor Vibrationen und Stößen geschützt, sondern es wird auch verhindert, dass die Elektronik durch Feuchtigkeit oder andere korrosive Substanzen beschädigt wird.



Typen von Vergussmassen-Gehäusen



Vergussmassen-Gehäuse stehen in einer Vielzahl von Größen und Formen für die verschiedensten elektrischen und elektronischen Baugruppen zur Verfügung. Auch gibt es verschiedene Materialien zum Vergießen des Vergussmassen-Gehäuses. Meist werden Silikongummigele verwendet, als Variante gibt es jedoch auch thermoplastische Kunststoffe.


...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 2 von 2 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Deckel Material Abmessungen Außen Wandstärke Farbe Höhe Außen Länge Außen Breite Außen Betriebstemperatur max. Betriebstemperatur min. Erfüllte Normen Mit Flansch Oberflächenbeschaffenheit Serie
RS Best.-Nr. 104-1822
Herst. Teile-Nr.AS052813
MarkeOKW
3,02 €
Stück
Stück
- Thermoplast 45 x 30 x 25mm 1mm Schwarz 25 mm 45 mm 30 mm - - - - - -
RS Best.-Nr. 104-1787
Herst. Teile-Nr.AS052810
MarkeOKW
2,36 €
Stück
Stück
- Thermoplast 30 x 20 x 15mm 0.8mm Schwarz 15 mm 30 mm 20 mm - - - - - -