Frequenz-Spannungs-Wandler

Konverter sind elektrische Geräte, mit denen man die Frequenz und Spannung einer Stromquelle ändern kann.

 
Ein VFC (voltage to frequency converter) ist ein Oszillator mit einer Frequenz, die linear proportional zu einer Steuerspannung ist und sehr wenig Energie verbraucht.

 
Ein FVC (frequency to voltage converter) ist ein elektronisches Gerät, das Stromsignaleingänge in entsprechende Spannungsausgänge umwandelt. Sie nutzen analoge und digitale Kanäle.


Wofür werden Frequenzumrichter und Frequenz-Spannungswandler verwendet?

Spannungs-Frequenz-Wandler sind typische Komponenten bei der Analog-Digital-Wandlung von Motoren, Telekommunikationsgeräten und Automobilkomponenten. 

 
Frequenz-Spannungswandler sind für Drehzahlregler geeignet, tachometers, Timer, Encoder und Schalter.


Arten von Spannungs-Frequenz-Wandlern und Frequenz-Spannungs-Wandlern

VFCs sind entweder mit einzelnen oder integrierten Schaltungsanpassungen ausgestattet. Einkreisumrichter bestehen aus analogen Spannungsverstärkern, Oszillatorschaltungen, Widerständen, Kondensatoren und Treibernetzteilen.

 
FVCs haben integrierte, Tiefpass- oder programmierbare Filterfunktionen. Integrierte Filter lassen einige Signalfrequenzen durch, andere jedoch nicht. Tiefpassfilter haben eine festgelegte Schwelle. Signale unterhalb der Schwelle können passieren, während Signale oberhalb der Schwelle blockiert werden. 


...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Ihre aktuelle Kombination von Filtern ergab 0 Treffer. Bitte ändern Sie Ihre Auswahl.