VCO

VCO-spannungsgesteuerte Oszillatoren sind elektronische Geräte zur Steuerung der Oszillationsfrequenz durch verschiedene Gleichspannungseingänge. Oszillationsfrequenzen können von einigen Hz auf Hunderte von GHz eingestellt werden. Die VCOs können auch als Modulatoren von Frequenz und Phase eingesetzt werden, indem ein modulierendes Signal an den Steuereingang gesendet wird. Spannungsgesteuerte Oszillatoren werden häufig als integraler Bestandteil der phasengebundenen Schleife verwendet.



Welche Arten von VCOs gibt es?



Spannungsgesteuerte Oszillatoren können je nach Art der erzeugten Signalform in 2 Typen eingeteilt werden:




  • Linearer/harmonischer Oszillator - Diese Art von Oszillator erzeugt eine sinusförmige Wellenform.

  • Relaxationsoszillator - Diese Art von VCO kann eine dreieckige Signalform oder eine Sägezahnwellenform erzeugen.



Wofür werden spannungsgesteuerte Oszillatoren verwendet?


Es gibt verschiedene typische Anwendungen von VCOs, und zwar:





  • Funktionsgeneratoren

  • Phase-Locked Loops

  • Tongeneratoren

  • Taktgeneratoren

  • Elektronische Störausrüstung

  • Frequenzsynthesizer



Wie wähle ich den richtigen VCO?



Einige wichtige Parameter, die berücksichtigt werden müssen, bevor der VCO ausgewählt wird:




  • Der Frequenzbereich - minimale und maximale einstellbare Oszillationsfrequenz (MHz)

  • Ausgangsleistung - Die vom VCO (dbm) erzeugte Ausgangsleistung

  • Tuning-Spannung - Die auf das Gerät angewendete Spannung zum Einstellen der gewünschten Oszillationsfrequenz (V)

  • Tuning-Empfindlichkeit - Der Grad der Variation der Oszillationsfrequenz mit unterschiedlichen Spannungen auf den VCO (MHz/V)

  • Versorgungsspannung - Eine Gleichspannung, die für den korrekten Betrieb erforderlich ist (V)

  • Pull - Drift in der Ausgangsfrequenz durch Lastvariation (MHz/V)

  • Push - Drift in der Ausgangsfrequenz aufgrund von Schwankungen in der Versorgungsspannung (MHz/V)

  • Phasenrauschen - Eine Klarheit des Ausgangssignals vom VCO (dBc/Hz)


...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 6 von 6 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Oszillator-Typ Ausgangsfrequenz Frequenz-Toleranz Frequenz-Stabilität Belastungskapazität Abstimm-Spannung Gehäusegröße Ausgangspegel Steuerparameter Symmetrie max. Montage-Typ Betriebstemperatur min. Betriebstemperatur max. Pinanzahl
RS Best.-Nr. 442-870
Herst. Teile-Nr.SN74LS629N
5,01 €
Stück
Stück
VCO 1,1 → 25 MHz - - 45pF - PDIP Rechtecksignal - - - 0 °C +70 °C -
RS Best.-Nr. 923-2473
Herst. Teile-Nr.SN74LS629N
4,372 €
Stück (In einer Stange von 25)
Stück
- - - - - - SOIC - - - - 0 °C +70 °C -
RS Best.-Nr. 145-1166
Herst. Teile-Nr.SN74LS624N
3,058 €
Stück (In einer Stange von 25)
Stück
VCO 1,1 → 25 MHz - - 45pF - PDIP Rechtecksignal - - - 0 °C +70 °C -
RS Best.-Nr. 442-864
Herst. Teile-Nr.SN74LS624N
3,53 €
Stück
Stück
VCO 1,1 → 25 MHz - - 45pF - PDIP Rechtecksignal - - - 0 °C +70 °C -
RS Best.-Nr. 162-7068
Herst. Teile-Nr.SN74LS628NE4
2,55 €
Stück (In einer Stange von 25)
Stück
- 1,1 → 25 MHz - - 45pF 0 → 5V SOIC Rechtecksignal - 50% SMD 0 °C +70 °C 14
RS Best.-Nr. 662-4573
Herst. Teile-Nr.SN74LS628NE4
3,56 €
Stück (In einer VPE à 5)
Stück
VCO 1,1 → 25 MHz - - 45pF - DIP, PDIP Rechtecksignal - - - 0 °C +70 °C -