Kabel-Zugdrähte & Zugbänder

Einziehdrähte (auch bekannt als Fädelband oder Ziehband) sind ein unverzichtbares Handwerkzeug in vielen Elektriker-Werkzeugtaschen. Der Zweck des Werkzeugs ist einfach: die Verdrahtung durch enge Räume zu führen, in der Regel in Wandhohlräume, Kabelrohre und Kabelverlegungen. Wenn Sie Kabel in Ihrem Heim oder Gewerbe durch Wände, Decken oder Böden verlegen müssen, wäre es nicht ideal, mit dem Abreißen von Wänden oder dem Anheben von Dielen zu beginnen. Hier wäre ein Zugdraht praktisch, da er das Ziehen von Drähten durch enge Räume und Biegungen über kurze und lange Strecken ermöglicht.


Das Design eines Einziehdrahts oder Fädelbands ist in der Regel ein langer, dünner, Flachfederstahldraht, der in einer kreisförmigen Kunststoffrolle aufgewickelt und üblicherweise mit einem stabilem Tragegriff und einem ABS-Kunststoffgehäuse ausgestattet ist.


Aus welchem Material werden Einziehdrähte hergestellt?


Einziehdrähte und Ziehbänder sind in einer Vielzahl von Materialien erhältlich, z. B. als Glasfaser, Litzenstahl, Edelstahl und Nylon.

Wie wird ein Kabel mit einem Einziehdraht verbunden?


Der Draht hat in der Regel einen Haken, eine Schlaufe oder eine spezielle Befestigungsvorrichtung am Ende, der/die es dem Benutzer ermöglicht, den Draht vor dem Ziehen an der Führungsschnur zu befestigen. Üblicherweise sind die Drähte zwischen 25 und 400 Fuß lang und haben einen Durchmesser von 3 bis 4 mm.

...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 2 von 2 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Länge Drahtstärke Drahtform
RS Best.-Nr. 200-6761
Herst. Teile-Nr.T5510
MarkeCK
47,84 €
Stück
Stück
10m 310mm Rund
RS Best.-Nr. 200-6762
Herst. Teile-Nr.495055
MarkeCK
162,96 €
Stück
Stück
50m 520mm Rund