Teile-Nr.
Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

Feilensätze

Feilensätze sind eine Gruppe von Feilwerkzeugen in verschiedenen Formen und Größen, die in einem Satz enthalten sind. Diese Sätze enthalten Feilen, mit denen feine Materialmengen von einem WerkstÜck entfernt werden. Eine Feile ist meist handgefÜhrt und besteht aus Metall mit Zähnen, die in mindestens eine ihrer Seiten geschnitten werden und zum Formen oder Glätten eines MaterialstÜcks durch Entfernen von Teilen verwendet werden. Feilen haben einen rechteckigen, viereckigen, dreieckigen oder runden Querschnitt.

Feilen werden verwendet fÜr:

  • Metallbearbeitung
  • Holzbearbeitung
  • Kunststoff
  • Schärfen von anderen Werkzeugen wie Sägen und Messern
  • Präzise Oberflächen auf kleinen Teilen

Feilen können verwendet werden, um unerwÜnschte, scharfe Splitter von einem MetallstÜck zu entfernen, die an seinen Ecken nach dem Schneiden oder Schärfen verbleiben.

Arten von Feilen

Die wichtigsten Arten von Feilen sind Werkstattfeilen, Nadelfeilen und Gewindefeilen, aber es gibt auch viele andere Arten, zum Beispiel:

  • Schlichtfeilen
  • Furniermesserfeilen
  • Konische Schärffeilen
  • Doppelseitige Schärffeilen
  • Kreuzhiebfeilen
  • Kettensägenfeilen
  • Bohrerfeilen
  • Flachfeilen
  • Rundfeilen

Sie unterscheiden sich anhand von Materialien, Größen, Formen, Schnitt- und Zahnkonfiguration. In Feilensätzen können alle in einem enthalten sein.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite