Teile-Nr.

Silikagel und Trockenmittel

Kieselgele und Exsikkatoren absorbieren Feuchtigkeit aus der Luft und schützen vor Feuchtigkeit, Korrosion, und Verunreinigungen und schaffen eine trockene Umgebung. Sie werden häufig in Verpackungen und elektronischen Anwendungen wie Leiterplatten und Kameras verwendet, bei denen Feuchtigkeitsschäden das Produkt beeinträchtigen können.

Wie funktionieren Kieselgel und Exsikkatoren?

Exsikkatoren induzieren Trockenheit und reduzieren die in der Luft vorhandene Feuchtigkeitsmenge. Sie können einen selbstanzeigenden Feuchtigkeitsindikator enthalten, um durch Ändern der Farbe den Feuchtigkeitsgrad in der Trockenmittelpackung anzuzeigen.


Die häufigste Art von Trockenmittel ist Kieselgel, das in eine poröse Packung oder einen porösen Stopfen eingeführt werden kann. Mit Feuchtigkeitsindikatorstopfen können Sie die Luftfeuchtigkeit in einem verschlossenen Behälter visuell überprüfen, ohne ihn zu öffnen, und die Lebensdauer der darin enthaltenen Kieselgels bestimmen.


Exsikkatorstecker sind in erster Linie für abgedichtete Instrumente mit begrenztem Platz, mechanische Kästen und kleine Behälter ausgelegt. Sowohl Stopfen als auch Beutel zeigen die Luftfeuchtigkeit in einem Behälter an und kontrollieren sie.

Wofür werden Kieselgel und Exsikkatoren verwendet?


Kieselgelpakete werden häufig in verschiedenen Branchen eingesetzt wie:


  • Lebensmittel

  • Verpackung

  • Pharmazeutika

  • Produktion

  • Radar-Messtechnik

  • Hydrauliksysteme

  • Metalle

  • Luft- und Raumfahrt

  • Elektronik

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite
Häufig gesucht