Elektro- und Industriekabel

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Elektro- und Industriekabeln, auch Spezialkabel für den Einsatz in Solar-PV, Begleitheizung sowie Sicherheits- und Alarmsystemen. Wir kooperieren mit führenden Marken wie Prysmian, Lapp und Belden, um sicherzustellen, dass Sie von uns für jede Anwendung das richtige Kabel erhalten können.

Was ist ein Stromversorgungskabel?

Stromversorgungskabel werden für die Übertragung von Elektroenergie verwendet und bestehen aus drei Hauptkomponenten: einem oder mehreren Leitern, ausgeführt als Litze oder aus massive Kupfer- oder Aluminiumleiter, der Isolierung und der Ummantelung, die all das zusammenhält. Diese Kabel gibt es in vielen verschiedenen Formen, Größen und Materialien für die verschiedensten Nutzungszwecke.

Wie wähle ich das am besten geeignete Kabel aus?

Bei der Auswahl von Stromversorgungskabeln müssen zwei Hauptfaktoren berücksichtigt werden:

  • Bemessungsstromstärke – Diese Größe wird durch die Querschnittsfläche der Adern im Kabel bestimmt.
  • Installationsumfeld – Dadurch wird das Material der Ummantelung und der Isolierung bestimmt. Bei dieser Entscheidung müssen die Bedingungen berücksichtigt werden, unter denen das Kabel verwendet wird.
  • Größenangaben zu Stromversorgungskabeln

    Das American Wire Gauge (AWG) ist ein weithin anerkanntes Maß für die Querschnittsfläche eines Kabels. Diese Größe wird als einfache Zahl angegeben, z. B. "20 AWG".

    Der Querschnitt (CSA) ist die Fläche eines Leiters in mm2.

    Beide Maßeinheiten können verwendet werden, um die Drahtstärke zu beschreiben. Es ist daher hilfreich zu bedenken, dass das Kabel mit steigendem AWG dünner wird und der Querschnitt abnimmt.

    Welche Arten von Stromversorgungskabeln gibt es?

    • Netzkabel: ideal für Anwendungen wie die Verkabelung von Haushaltsgeräten und Werkzeugen. Sie sind mit einer PVC-, Gummi- oder CPE-Ummantelung mit 1 bis 5 Litzen oder massiven Kupferkernen erhältlich.
    • SWA-Kabel: mit galvanisierter Stahldrahtisolierung um die Adern und das Geflecht für zusätzlichen Schutz und zusätzliche Festigkeit. Sie werden in der Regel für unterirdische Kabel verwendet und sind für Innen- und Außeninstallationen geeignet. Das Mantelmaterial ist entweder PVC oder LSZH (raucharm, halogenfrei).
    • Leerrohrkabel: fungiert als Stromtransmitter innerhalb einer Struktur und befindet sich in einem Leerrohrgehäuse. Dieses Kabel wird als Sicherheitsmaßnahme in gefährlichen Umgebungen installiert, in denen Feuer, Rauch, Chemikalien oder Gas Geräte oder Maschinen beschädigen können.
    • Mehradriges Kabel: erhältlich mit 2 bis über 20 Adern. Die Abschirmung oder das Geflecht kann dazu beitragen, externe Störungen zu reduzieren und ein hochwertiges Signal zu erhalten.