Kat.6a Kabel

Kat.6a Kabel oder Kabel "Kategorie 6a" sind ein Typ von Hochgeschwindigkeits-Ethernet-Kabeln, auch Patchkabel genannt. Diese Kabel finden sich gewöhnlich in allen Bereichen, in denen es Netzwerke gibt, z. B. in Büros und in Lagerhäusern. Wo immer eine Internetverbindung vorhanden ist, ist es fast schon garantiert, dass man eins dieser Netzwerkkabel findet.

Wer nutzt Kat.6a Kabel?
Diese Kabel werden sowohl in Industrie und Gewerbe als auch in Heimanwendungen genutzt. Einige weit verbreitete Anwendungen sind:

• Computer und Laptops
• Fernsehgeräte
• WLAN-Access Point
• Netzwerkfähige Haushaltsgeräte
• Telefone

Diese Kabel gibt es in vielzähligen Varianten, geschirmt und ungeschirmt. Hier nur einige Beispiele:
• F/UTP
• S/FTP
• U/FTP
• Verzinntes Kupfergeflecht
• Blankes Kupfer

Welche Art von Kabelsteckverbinder wird verwendet?
Für Kat.6a Kabel wird üblicherweise ein RJ-45-Steckverbinder verwendet. RJ-45 ist der Universalanschluss schlechthin und findet sich an 99 % der Netzwerkgeräte. Es gibt auch Kat.6a Kabel mit anderen Steckverbindern. Bei der Entscheidung für vorkonfektionierte Kat.6a Kabel werden Sie jedoch wohl in den meisten der Fälle zu einem Kabel mit RJ-45-Steckverbindern greifen.

Wofür werden Kat.6a Kabel verwendet?
Kat.6a Ethernet-Kabel dienen als Datenkabel für den Direkt-Link zwischen einem Router oder einem Modem und dem Gerät, das direkt mit dem Ethernet verbinden ist. Kat.6a eignet sich hervorragend für größere Bereiche, bei denen der nächstgelegene Ethernet-Anschluss eher etwas weiter entfernt liegt.

Was ist der Unterschied zwischen Kat.6a und Kat.6?
Der wesentliche Unterschied zwischen einem Kat.6a Kabel und einem Kat.6 Kabel besteht in der zu realisierenden Betriebsfrequenz. Kat.6 a Kabel eignen sich für eine Betriebsfrequenz von 500 MHz, doppelt so hoch im Vergleich zu Kat.6 Kabeln. Mit Kat-6a Kabeln lassen sich 10 Gigabit über 100 m realisieren, eine Entfernung, die deutlich über der für Kat.6 Kabel (37 m) zulässigen Länge liegt. Bei einer Wahlmöglichkeit ist Kat.6a die logische Entscheidung, insbesondere bei Anwendungen, bei denen Netzwerke weitere Entfernungen zu überbrücken haben.

Wie steht es um die Sicherheit?
Alle Kat.6a Kabel sind grundsätzlich zumindest als LSZH (Low Smoke Zero Halogen) eingestuft. Das bedeutet, dass das Kabelmaterial im Brandfall nur wenig Rauch erzeugt und keine Halogene freisetzt. Dennoch ist immer zu überprüfen, welche Art der Abschirmung erforderlich ist, insbesondere in einer Umgebung mit hoher Wärmeentwicklung.

...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 3 von 3 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Länge Abgeschlossen/Nicht abgeschlossen Anschluss Typ Abschirmtyp Mantelfarbe Außenmantelmaterial Litzenzahl Außendurchmesser Aderlitzen Verhalten im Brandfall Anschluss A Anschluss B
RS Best.-Nr. 803-3250
Herst. Teile-Nr.1416347
707,62 €
Stück
Stück
100m Nicht abgeschlossen - S/FTP Blau PUR - 6.4mm - - - -
RS Best.-Nr. 2550312069
Herst. Teile-Nr.1407932
71,00 €
Stück
Stück
- - - - - - - - - - - -
RS Best.-Nr. 2550312179
Herst. Teile-Nr.1416350
441,10 €
Stück
Stück
- - - - - - - - - - - -