Kat.6 Kabel

Was ist ein Kat.6 Kabel?
Ein Kabel der Kategorie 6 wird meist als Kat.6 bezeichnet. Es handelt sich dabei um ein standardisiertes Twisted-Pair-Kabel für Ethernet und andere Bitübertragungsschichten. Kabel dieser Kategorie sind abwärtskompatibel mit früheren Versionen wie Kat.5/5E und Kat.3. Das Kabel ist kompatibel mit Fast Ethernet 10BASE-T-, 100BASE-TX- und Gigabit-Netzwerken.
Wo können Kat.6 Kabel verwendet werden?
Kat.6 Kabel können in Gigabit-Ethernet-Computernetzwerken und auch in Video- und Telefonie-Anwendungen eingesetzt werden. Diese Kabel sind auf Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung und minimales Übersprechen ausgelegt.
Welchen Typ von Kat.6 Kabel sollte ich beschaffen?
Unsere Kat.6 Kabel eignen sich für Betriebsfrequenzen bis 250 MHz und sind in der Brandverhaltensklasse LSZH (Low Smoke Zero Halogen, fast kein Rauch und keine Halogene) erhältlich.
• LSZH-Kabel werden in schlecht belüfteten Umgebungen eingesetzt, da sie fast keine toxischen oder korrosiven Gase freisetzen.
• LSZH-Kabel Kat.6 werden im Schienenverkehr und in Tanks, Flugzeugen, Offshore-Anlagen und Schiffen verbaut. In Umgebungen mit stärkeren elektromagnetischen Störungen (EMI) werden möglicherweise Versionen mit Abschirmung benötigt.
• Massive Kabel sind Kabel, bei denen die einzelnen Adern als Volldraht ausgeführt sind. Diese Kabel sind nicht immer besonders flexibel. Für die Übertragung von Signalen über größere Entfernungen sind massive Kabel besser geeignet. Massive Kat.6 Kabel werden in Wänden, Kabelkanälen und Zwischendecken verlegt.
• Bei Litzenkabel bestehen die einzelnen Adern aus mehreren feinen, miteinander verdrillten Drähten, die so einen dickeren Draht bilden. Diese Kabel eignen sich hervorragend als Patchkabel und andere kürzere Netzwerkkabel.
Worin besteht der Unterschied zwischen geschirmten und ungeschirmten (UTP) Ethernet-Kabeln?
• UTP-Kabel (Unshielded Twisted Pair) bieten einen gewissen Schutz vor elektromagnetischen Störungen (EMI) und HF-Störungen (RFI). Dies ist auf den Aufbau der Kabel in Form von verdrillten Adern zurückzuführen. In der Nähe von Maschinen, Stromkabeln und Elektronik können jedoch auch diese Kabel von EMI und RFI betroffen sein.
• Geschirmte Kabel bieten einen höheren Schutz vor EMI und RFI. Geschirmte Kabel, auch als STP-Kabel (Shielded Twisted Pair) bezeichnet, ermöglichen höhere Übertragungsgeschwindigkeiten und zeichnen sich durch weniger Datenfehler und geringeres Übersprechen aus.
Kabelgarnituren
Kat.6 Kabelgarnituren eignen sich hervorragend für Netzwerkverbindungen zwischen Geräten. Kat.6 Kabelgarnituren sind in einem Schutzgehäuse vereinte Gruppe von Kabeln und werden für den Aufbau von Computernetzwerken genutzt. Kat.6 Kabelgarnituren sind in den allermeisten Fällen mit RJ-45-Steckverbindern ausgestattet. RJ-45 ist ein Steckverbindertyp, der für Ethernet-Netzwerke verwendet wird. Mit diesen Steckverbindern kann 10 Gigabit-Ethernet über Entfernungen von bis zu 55 Metern realisiert werden.

...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 2 von 2 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Abgeschlossen/Nicht abgeschlossen Länge Abschirmtyp Anschluss Typ Mantelfarbe Außenmantelmaterial Litzenzahl Außendurchmesser Aderlitzen Verhalten im Brandfall Anschluss A Anschluss B
RS Best.-Nr. 103-506
Herst. Teile-Nr.CAA-00328
MarkeMolex
435,59 €
1 Rolle mit 500 m
Rolle(n)
Nicht abgeschlossen 500m F/UTP Offen/offen Grau PVC - 7.4mm - - - -
RS Best.-Nr. 103-562
Herst. Teile-Nr.CAA-00324
MarkeMolex
216,87 €
1 Rolle mit 305 m
Rolle(n)
Nicht abgeschlossen 305m U/UTP Offen/offen Violett LSZH - 6.4mm - - - -