Teile-Nr.

Riemen und Flaschenzüge

Wir bieten ein umfangreiches Sortiment an Antriebsriemen für alle Automatisierungs- oder Industrieanforderungen. Unser Angebot umfasst Polyurethan-Riemen, Gliederkeilriemen, Steuerriemen sowie Keil- und Keilreibriemen von Topmarken wie ContiTech. Sie finden auch eine große Auswahl an Bändern der Marke RS Pro zu wettbewerbsfähigen Preisen.

Die Riemenscheibenauswahl von RS Components ist dafür ausgelegt, unsere Serie von Antriebsriemen perfekt zu ergänzen. In diesem Abschnitt finden Sie Steuerriemenscheiben und Keilriemenscheiben – alle unter der Marke RS Pro, was es Ihnen erleichtert, hohe Qualität zu günstigen Preisen zu erwerben.

Was sind Antriebsriemen?

Antriebsriemen übertragen eine Kraft an verschiedene Teile eines Systems. Dieses System besteht in der Regel aus einem Riemen und mindestens zwei Riemenscheiben zur Übertragung der erforderlichen Bewegung und wird häufig in der Automobilindustrie verwendet.

Arten von Antriebsriemen

Antriebsriemen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Zu den gängigen Typen gehören folgende:

Keilriemen: Sie haben konische Seiten und einen flachen Boden mit trapezförmigem Querschnitt. Sie übertragen Leistung über die Reibung zwischen dem Riemen und der Riemenscheibe, und bieten eine höhere Kraftübertragungskapazität als flache Riemen. Keilriemen sind aufgrund der einfachen Installation beliebt, kostengünstig und in einer Vielzahl von Größen erhältlich.

Synchronriemen: Sie werden auch als Steuerriemen bezeichnet, haben ein Zahnprofil und können als Alternative zu Ketten und Zahnrädern verwendet werden. Sie vermeiden Riemenschlupf mit Zähnen, die in entsprechende Nuten in der Riemenscheibe oder im Kettenrad eingreifen, was den Wirkungsgrad gegenüber einem Keilriemen verbessert. Sie werden in Hochleistungsantriebsanwendungen verwendet, z. B. für Wasserpumpen, Kraftstoffeinspritzpumpen und Nockenwellen. Sie sind schmal und flexibel und eignen sich daher ideal für den Einsatz in Bereichen, in denen hohe Drehzahlen oder kleine Riemenscheiben erforderlich sind. Sie sind weniger laut als Kettenantriebe und energieeffizient für die Lebensdauer des Riemens.

Flachriemen: Sie verfügen über einen rechteckigen Querschnitt, der ein Mehr an gleichbleibender Reibung zwischen Riemen und Riemenscheiben ermöglicht. Sie bieten geringen Schlupf, sind aufgrund ihrer geringen Biegeverluste und energiesparenden Eigenschaften effizient und werden aufgrund ihrer Vielseitigkeit in allen Kraftübertragungsbereichen der Industrie eingesetzt.