Teile-Nr.

Poly-V-Riemen

Keilrippenriemen dienen der Übertragung von Kraft von einer Quelle zu einer anderen. Sie sind die gängigste Art von Antriebsriemen aufgrund ihrer Kombination aus Traktion, Lastverteilung, Geschwindigkeitsübertragung und langer Lebensdauer.

Keilrippenriemen bieten eine Kombination aus hoher Flexibilität und dem geringen Gewicht eines normalen Riemens, in Verbindung mit der Griffigkeit eines Keilriemens, was sie ideal für den Einsatz in zahlreichen Anwendungen macht. Sie übertragen das Drehmoment durch Kontakt der Riemenrippenflanken und der Riemenscheibenrillen.

Keilrippenriemen können in einem großen Temperaturbereich betrieben werden, auch in Umgebungen mit besonders hoher Luftfeuchtigkeit. Die Riemen ermöglichen ein leichtgängiges Antriebssystem mit niedrigen Vibrationswerten, unterstützen aber auch dank ihrer hohen Flexibilität komplexere Antriebskonfigurationen. Keilrippenriemen sind wirtschaftlich und ihr schmaler Querschnitt ermöglicht die Verwendung mit kleineren Riemenscheiben sowie Umlenkriemenscheiben.

Keilrippenriemen bestehen aus synthetischen Gummirippen mit einer eingebetteten Verbindung zwischen jeder Rippe; am Ende der Rippen befinden sich Polyester-Spannelemente mit einer Polyamid-Abdeckung auf der Unterseite.

Anwendungen von Keilrippenriemen

Diese Riemen finden in einer Vielzahl von Anwendungen Verwendung, von Kühltürmen über Gabelstapler, Zementmischer bis hin zu Heimtrainern und Haushaltsgeräten.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
Seite
1
von
0