Teile-Nr.

Gasentladungsröhren

Gasentladungsröhren sind versiegelte Glasröhren, die ein Paar Elektroden enthalten und mit einem Gas gefüllt sind, das nur dann leitet, wenn eine hohe Spannung an den Elektroden anliegt. Wenn eine Spannungsspitze im Gerät auftritt, wird das Gas ionisiert (d. h. es wird zu einem leitfähigen Gasplasma), wodurch die elektrische Energie der Spannungsspitze kurzgeschlossen wird. Gasentladungsröhren werden häufig eingesetzt, um empfindliche Schalteingänge vor potenziell schädlichen Störspannungs-Transienten zu schützen. Die große Energiemenge, die durch Gasentladungsröhren verteilt werden kann, macht sie zu einer guten Wahl für durch Blitzschlag induzierte Überspannung, insbesondere für Telekommunikationsanlagen.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
14
von
0
Seite
14
von
0