Antriebselemente - Antriebsriemen

Wir bieten ein umfangreiches Sortiment an Antriebselementen bzw. Antriebsriemen für alle Automatisierungs- und Industrieanforderungen. Hier finden Sie Polyurethanriemen, Zahnriemen und Steuerriemen sowie Keilriemen und Keilreibriemen von Top-Marken wie Contitech. Sie können auch eine große Auswahl an Bändern der Marke RS Pro zu wettbewerbsfähigen Preisen durchsuchen.

Was sind Antriebsriemen?

Antriebsriemen tragen durch Übertragen der Kraft auf verschiedene Teile des Systems zur Steuerung des Getriebes bei. Dieses System besteht in der Regel aus einem Riemen und mindestens zwei Riemenscheiben, um die in der Automobilindustrie übliche Bewegung zu übertragen.

Arten von Antriebsriemen

Antriebsriemen sind in verschiedenen Arten und Ausführungen erhältlich. Gängige Typen umfassen:

  • Keilriemen: mit konischen Seiten und einem flachen Boden mit trapezförmigem Querschnitt. Diese Riemen übertragen die Kraft aufgrund der Reibung zwischen Riemen und Riemenscheibe und können größere Kräfte übertragen als Flachgurte. Keilriemen sind aufgrund der einfachen Installation, der niedrigen Preise und der riesigen Auswahl an Größen weit verbreitet.
  • Zahnriemen: auch Steuerriemen genannt. Haben ein Zahnprofil und können als Alternative zu Ketten und Zahnrädern verwendet werden. Sie überwinden den Bandschlupf mit Zähnen, die in die entsprechenden Nuten der Riemenscheibe oder des Zahnrads eingreifen und so die Antriebseffizienz gegenüber einem Keilriemen erhöhen. Sie werden in Hochleistungsgetriebeanwendungen wie Wasserpumpen, Kraftstoffeinspritzpumpen und Nockenwellen eingesetzt. Sie sind dünn und flexibel und eignen sich daher ideal für Anwendungen, bei denen hohe Drehzahlen oder kleine Riemenscheiben erforderlich sind. Sie sind weniger laut als Kettenantriebe und während der gesamten Lebensdauer des Bandes energieeffizient.
  • Flachriemen: verfügen über einen rechteckigen Querschnitt, der eine gleichmäßigere Reibung zwischen Riemen und Riemenscheiben ermöglicht. Sie haben einen geringen Kriechstrom und sind aufgrund ihrer geringen Biegeverluste und energiesparenden Eigenschaften effizient. Sie werden in allen Industriebereichen eingesetzt, in denen die vielseitige Kraftübertragung geschätzt wird.

Bei der Wahl eines Antriebsriemens zu beachten

Antriebsriemen werden in einer Vielzahl von industriellen Anwendungen eingesetzt. Es ist wichtig, die Anwendung zu kennen, für die sie vorgesehen sind, und den richtigen Riemen für die jeweilige Aufgabe zu wählen. Die Wahl des falschen Riemens kann zu Schäden an der Ausrüstung oder zu Sicherheitsproblemen führen.

Allgemeine Auswahlkriterien bei der Wahl des Riemens sind:

  • Übertragbare Kräfte
  • Geschwindigkeiten
  • Energieeffizienz
  • Staub und Abrieb
  • Ölbeständigkeit
  • Umgebungstemperatur

Ordnungsgemäße Installation und Wartung vorausgesetzt, sorgt die Auswahl des am besten geeigneten Riemens für eine lange Lebensdauer und einen störungsfreien Betrieb des Riemens.