Antriebselemente - Lineartechnik Lager und Lagergehäuse

Wir haben alles, was Sie brauchen, um Ihre Linear-Kraftübertragungssysteme in Bewegung zu halten, einschließlich Linear-Kugellager, Lagergehäuse und -blöcke, Ersatzbuchsen und Kitboxen.

Was sind Linearlager und Linearlagergehäuse?

Ein Linearlager Lager ist ein Bauteil, das nur eine geradlinige (lineare), dafür jedoch präzise Bewegung zulässt. Sie Lager wird in einem Gehäuse gehalten, auch als "Block" bezeichnet, das auf Linearführungen montiert ist und die Last trägt.

Wofür werden Linearlager verwendet?

Linearlager finden sich in einer Vielzahl von automatisierten Systemen, von großen Fertigungsrobotern bis hin zu 3D-Druckern. Diese Lager gewährleisten eine kontinuierlich geradlinige, geschmeidige und reibungsarme Bewegung. Gängige Anwendungen sind:

  • Fabrikautomation
  • Medizintechnik
  • Verpackung
  • Drucktechnik
  • Automobilmontage
  • Lebensmittel und Getränke

Was ist der Unterschied zwischen einem Gleitlager oder einem Kugellager?

Linear-Gleitlager, auch als Buchsen bezeichnet, sehen ähnlich wie ein Rohr aus, da sie nur aus 1 Teil bestehen, das auf einer Rundstange gleitet. Diese kostengünstigen Lager sind in verschiedenen Materialien erhältlich, und es gibt Lager mit und Lager ohne Schmierstoff.


Linear-Kugellager sind eine Art Wälzlager, bei dem sich die Buchse auf Kugeln über die Rundstange bewegt. Dadurch ist eine geschmeidige Bewegung mit minimaler Reibung möglich.

Was muss ich bei der Auswahl eines Lagers beachten?

Für die verschiedensten Anwendungen gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Lager mit speziellen Eigenschaften, die zu berücksichtigen sind:

  • Offen oder geschlossen
  • Abmessungen – Breite, Länge, Innendurchmesser
  • Dynamische Belastbarkeit
  • Werkstoff
  • Selbstschmierend
  • Pendellager

Welche Art der Schmierung sollte für Linearlager verwendet werden?

Die Lager sollten bis zu ihrem Einbau in ihrer Originalverpackung aufbewahrt werden, damit die Schmierung erhalten bleibt. Mangelnde Schmierung ist die Hauptursache für Ausfälle von Lagern. Daher ist es wichtig, ein für die konkrete Anwendung geeignetes Öl bzw. Fett auszuwählen.

  • Schmierfette haften gut und eignen sich für Anwendungsfälle mit mittlerer bis hoher Last am besten.
  • Schmieröle leiten Wärme gut ab und sind für Hochgeschwindigkeitsanwendungen besser geeignet.