Teile-Nr.

Hydraulik-Ansaugfilter

Hydraulik-Ansaugfilter werden eingesetzt, um große Partikel und unerwünschte Verunreinigungen aus Hydraulik-Flüssigkeiten zu entfernen. Dies ist notwendig, um die nachgeschalteten Geräte (z. B. Pumpen oder Spezialfilter) vor schädlichen Partikeln zu schützen. Hydraulik-Ansaugfilter werden normalerweise an den Pumpeneinlässen als Erstverteidigungsmechanismen zum Auffangen und Absaugen von Schmutz eingesetzt, indem die Einlässe der Filter geschlossen werden.

Wofür werden Hydraulik-Ansaugfilter verwendet?

Hydraulik-Ansaugfilter können als In-Tank-Filter zum Schutz von Pumpen und anderen Komponenten in Hydrauliksystemen eingesetzt werden. Sie sind direkt mit den Reservoirs verbunden. Purolator-Saugfilter werden für robustere Verschmutzungen oder grobe Verunreinigungen wie Schrauben, Metallspäne und Lappen eingesetzt. Sie finden sich typischerweise in der Hydraulikpumpen der Textil- und Automobilzulieferindustrie.

Typen von Hydraulik-Ansaugfiltern

Diese Filter werden nach Maschenweite, Gewindedurchmesser und Bypassventiltyp kategorisiert. Spezielle Schmutzfänger umfassen:

  • In-Tank-Optionen, die direkt in die Saugleitung von Pumpen unterhalb des minimalen Flüssigkeitsspiegels des Reservoirs eingebaut werden.
  • Magnetfilter, die zum Auffangen aller Größen von Eisenmetallen verwendet werden, die die Pumpen zerstören können. Diese sind häufig in der mineralverarbeitenden Industrie und im Bergbau anzutreffen.

Loading...

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
Seite
1
von
0