Teile-Nr.

Pneumatik-Logikelemente

Pneumatik-Logikelemente, auch Air-Logic-Controller genannt, werden bei der Steuerung von industriellen Prozessen eingesetzt, um bestimmte Aktionen auszuführen. Diese Aktionen können von UND-Einheiten, ODER-Einheiten, Booster-Einheiten und Timern ausgeführt werden.

Pneumatik-Logikelemente erfüllen ähnliche Funktionen wie Relais, Timer Schalter und Zähler, verwenden aber Druckluft als Steuerungsmedium anstelle von elektrischen Strömen. Sie ähneln kleinen 3-Wege- und 4-Wege-Luftventilen und führen spezifische Aktionen wie Ein, Aus oder Pause in pneumatischen Stellantrieben aus.

Wofür werden Pneumatik-Logikelemente verwendet?

Diese Regler sind nützlich in Umgebungen, die Staub oder Feuchtigkeit ausgesetzt sind, weil sie mit Druckluft und nicht mit elektrischen Strömen arbeiten. Die Verwendung von Pneumatik-Logikelementen anstelle von Steuerungen, die Strom benötigen, reduziert auch die Gefahr von Feuer oder Explosionen bei hochbrennbaren Materialien.

Typen von Pneumatik-Logikelementen

Pneumatik-Logikelemente werden nach der Art des Anschlusses kategorisiert, den sie verwenden, ob Stiftverbindungen, Busverbindungen, Steckdosen oder Stecker. Beachten Sie bei der Auswahl eines pneumatischen Logikreglers die maximalen Temperatur- und Druckbereiche Ihrer Anwendung.

Loading...

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
Seite
1
von
0