Teile-Nr.

Pneumatik-Kompaktzylinder

Pneumatik-Kompaktzylinder bestehen aus Kolben in Gehäusen, die eine lineare Bewegung erzeugen. Ihre kompakte Größe und das geringe Gewicht erlauben kürzere Hübe als Standardzylinder, wodurch sie sich für das Positionieren, Klemmen und Auswerfen kleinerer Bauteile eignen.

Einfachwirkende Pneumatik-Kompaktzylinder haben einen Anschluss, durch den Druckluft eintritt, um die Kolbenstange in eine Richtung zu drücken. Federmechanismen ziehen die Stange dann in die andere Richtung zurück und erzeugen die lineare Bewegung. In doppeltwirkenden Pneumatik-Kompaktzylindern wird die Luft durch zwei verschiedene Anschlüsse ein- und ausgeblasen.

Wofür werden Pneumatik-Kompaktzylinder verwendet?

Pneumatik-Kompaktzylinder, die in verschiedenen Industrieumgebungen eingesetzt werden können, unter anderem für Fabrikautomatisierung, Transport und Verpackungsmaschinen. Die kompakten Abmessungen dieser Komponenten machen sie ideal für den Einsatz auf engstem Raum und für Anwendungen mit kleinen und mittleren Durchmessern.

Typen von Pneumatik-Kompaktzylindern

Pneumatik-Kompaktzylinder sind in zwei Hauptoptionen erhältlich:

  • Standardversionen haben unendliche Integrationsmöglichkeiten, da sie ohne Modifikationen an jedem beweglichen Maschinenteil montiert und gespannt werden können.
  • Die Kolbenstangenversionen verfügen über einziehbare Kolben und eine elastische pneumatische Dämpfung, die eine sanftere Bewegung der Maschine ermöglicht.

Loading...

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
Seite
1
von
0