Feuerwehrschläuche

Ein Feuerwehrschlauch ist ein Hochdruckschlauch, durch den Wasser oder ein anderes Flammschutzmittel zum Löschen eines Brandes fließt. Feuerwehrschläuche können entweder an einem Feuerwehrfahrzeug oder einem Hydranten oder dauerhaft an einer Gebäudeinstallation angebracht werden. Der Schlauch muss gründlich getrocknet werden, da sämtliches im Schlauch verbleibendes Wasser seine Funktion verschlechtern kann. Schlauchverbindungen bestehen oft aus Messing und es werden gehärtete Aluminiumverbindungen eingesetzt.
Es gibt drei Arten von Feuerwehrschläuchen:
• Typ 1: Diese Schläuche sind auf der Außenseite nicht behandelt
• Typ 2: Diese Schläuche sind außen beschichtet, um einen gewissen Schutz gegen die Aufnahme von Flüssigkeiten zu bieten und die Abriebfestigkeit zu verbessern.
• Typ 3: Diese Schläuche haben eine äußere Elastomerbeschichtung, eine Verstärkung, durch die die Schläuche eine geringe Absorption von Flüssigkeiten und eine hohe Beständigkeit gegen Abrieb und Hitze erreichen. Dies ist der von den britischen Feuerwehr- und Rettungsdiensten am häufigsten verwendete Schlauchtyp.

...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 2 von 2 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Innendurchmesser Außendurchmesser Berstdruck Betriebsdruck max. Länge Material
RS Best.-Nr. 293-2139
MarkeRS PRO
83,40 €
1 Rolle mit 30 m
Rolle(n)
19mm 26mm 42bar 15 bar 30m Gummi, PVC
RS Best.-Nr. 293-2145
MarkeRS PRO
113,61 €
1 Rolle mit 30 m
Rolle(n)
25mm 34mm 42bar 15 bar 30m Gummi, PVC