PIR Bewegungsmelder

PIR-Sensoren (passives Infrarot) messen Infrarotlicht (IR), das von sich bewegenden Objekten, die Wärme abgeben, abstrahlt. Der Sensor ermöglicht das Erkennen der Bewegungen von Personen, Tieren und Autos und löst so Alarme und Beleuchtung aus. Häufig kommt diese Prinzip in PIR-basierten Bewegungsmeldern zur Anwendung. Sie sind passiv, da keine Wärme oder Energie vom Sensor abgegeben wird, und sie erkennen die Emission von Infrarotstrahlung und nicht die von Wärme.

Diese Sensoren werden zum Erkennen von Bewegungen verwendet und sind ideal für Sicherheitsanwendungen wie Alarmanlagen und Sicherheitsbeleuchtungssysteme. Sie können innen und außen verwendet und an Decken und Wänden montiert werden. PIR-Sensoren gibt es für unterschiedliche Bereiche und in unterschiedlichen Ausführungen, einschließlich haustierfreundlicher Optionen (die bestimmte Formen beweglicher Objekte übersehen, oder nur Bewegungen über einer bestimmten Höhe erkennen).

PIR-Sensoren werden auch zum automatischen Einschalten von Licht verwendet, wenn eine Person einen Raum betritt, oder um die Aufzeichnung durch eine Videokamera auszulösen.

Wie funktioniert ein PIR-Sensor?
Alle Objekte emittieren ein gewisses Maß an Strahlung (die für das menschliche Auge nicht sichtbar ist) und je heißer ein Mensch oder Gegenstand ist, umso mehr Strahlung wird abgegeben. Der Sensor erkennt, wie stark die Infrarotstrahlung auf ihn wirkt, was je nach Temperatur der Objekte vor dem Sensor variiert. Wenn sich ein warmer Gegenstand (Person oder Tier) davor bewegt, steigt die Temperatur im Sichtfeld des Sensors von Raum- auf Körpertemperatur an. Der Sensor wandelt diese Änderung der eingehenden Infrarotstrahlung in eine Änderung der Ausgangsspannung um und löst so die Erkennung aus.

Wo werden sie installiert?
Mit den mitgelieferten Schrauben und Steckern können sie mittels einer verstellbaren Halterung schnell und einfach an der Wand oder Decke montiert werden. Sie sind für verschiedene Reichweiten erhältlich. Sobald Sie die Reichweite des Sensors kennen und wissen, wie weit er Sie erkennen kann, können Sie planen. Zu den empfohlenen Bereichen gehören Ecken, Flure, Terrassen, Einfahrten, Vorder- und Hintereingänge. Die ideale Position beträgt 2 bis 3 Meter über dem Boden.

Bewegungssensoren werden auch am Arbeitsplatz eingesetzt, beispielsweise zum Abschalten von Geräten, die gefährlich sein können, wenn ein Arbeiter zu nah kommt.

Diese Sensoren sollten nicht installiert werden:

  • direkt über einem Heizkörper
  • direkt auf ein Fenster gerichtet
  • in der Nähe von Lüftungsschlitzen

Warum sollten Sie sich für RS Components entscheiden?


Wir legen auf Kundenzufriedenheit den größten Wert und ist bei uns an erster Stelle. Wir haben uns seit Jahrzehnten etabliert und verfügen über unerreichte Kompetenz, wenn es darum geht, Kunden hochwertige Produkte zu liefern. Wir unterstützen Ingenieure auf der ganzen Welt, und liefern Produkte an Kunden in über 160 Ländern. Bei einer Bestellung bis 22 Uhr sind alle Produkte im Lagerbestand am nächsten Werktag lieferbar.


...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 1 von 1 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Detektortyp Sensor-Radius Batterie Durchmesser Tiefe Breite Höhe Serie Manipulationssicher Zusätzliche Merkmale
NEU
RS Best.-Nr. 218-6879
Herst. Teile-Nr.B3SDSKSTIBIL
3.540,10 €
1 Packung mit 10 Stück
Packung(en)
PIR Bewegungsmelder 3m 3V Lithium 86.1mm 23,1 mm - - - - -