Netz- und IEC-Steckverbinder

Bei uns finden Sie ein umfangreiches Sortiment an Netz- und IEC-Steckverbindern sowie an entsprechendem Zubehör. Alle diese Produkte kommen von führenden Herstellern wie Bulgin, Schurter, Schaffner, Brennenstuhl. Auch unsere eigene RS Pro-Serie ist erhältlich.

Was ist ein Netzstecker?

Netzsteckverbinder ermöglichen den Anschluss von elektrischen Geräten an die in einem Gebäude installierte primäre Stromversorgung (AC) anhand von an oder in die Wand installierter Anschlussstellen oder Steckdosen.

Was ist ein IEC-Steckverbinder?

Im Wesentlichen handelt es sich dabei um ein international standardisiertes Netzkabel oder Netzspannungsanschluss an Haushalts- und sonstigen elektrischen Geräte, bei denen die Spannung 250 V oder die Stromstärke 16 A nicht übersteigt. Solche Kabel und Anschlüsse gibt es in vielfältigen Formen, Größen und Farben. Das berühmteste davon ist wohl das weit verbreitete 3-polige Kaltgerätekabel C13.

Wofür steht die Abkürzung "IEC"?

IEC steht für "International Electrotechnical Commission". Es handelt sich hierbei um eine internationale Normungsorganisation für Normen im Bereich der elektrischen und elektronischen Systeme, zusammengefasst unter dem Überbegriff "Elektrotechnik".

Welche Arten von Netz- und IEC-Steckverbindern sind verfügbar?

Sie finden IEC-Steckverbinder, Adapter und Filter sowie Netzsteckverbinder, Stecker, Buchsen und Testblöcke. Zudem finden Sie bei uns Verlängerungskabel, Steckdosen, FI-Schalter-Stecker, Reiseadapter und eine komplette Auswahl an Zubehör für die Stromverteilung.

  • Verlängerungskabel: Kabel, mit dem die Reichweite einer Wechselspannungsversorgung erweitert werden kann.
  • IEC-Zubehör: Isoliertüllen, Halteklammern, Lichtleitern und Verriegelungsstifte
  • IEC-Adapter: Twinbloc-Adapter, Schraubklemmen-Adapter, Dreiwege-Adapter
  • IEC-Steckverbinder: ein Sortiment an IEC-Typen, von C1 für Elektrorasierer bis hin zu C20 für USV-Einheiten
  • IEC-Filter: als Vorsichtsmaßnahme bei Geräten, bei denen elektromagnetische Störungen eine ordnungsgemäße Verwendung verhindern können.
  • Netzzubehör: Kabel- und Stromversorgungsmodule, Gehäuse, Dichtungsmanschetten und -kappen, Aufputzsteckdosen
  • Netzkabelsteckverbinder: Stecker und Buchse, typischerweise 2- oder 3-polig, zur Verlängerung von Kabeln
  • Netzstecker und -buchsen: allgemein in Haushalten übliche 2- oder 3-polige Stecker und Buchsen
  • Netzsteckverbinder-Testblöcke: eine temporäre Netzsteckdose, an die Geräte zwecks Test angeschlossen werden können
  • Stromverteiler-Zubehör: Zubehör für Rack- und bodenstehende Geräte für Stromüberwachung in Anlagen
  • FI-Schalter-Stecker: eine Fehlerstrom-Schutzeinrichtung zur Verhinderung tödlicher elektrischer Schläge
  • Steckdosen: Mehrfachsteckdosen mit Verlängerungskabeln zur Stromverteilung an mehrere Stecker
  • Reiseadapter: Ansteckadapter in 2- und 3-poligen Konfigurationen für mehrere Orte weltweit, z. B. für Großbritannien, Europa, Nord- und Südamerika und Asien.