PCB Converter für SketchUp

Umwandlung des PCB Designs in 3D

Der RS PCB Converter für SketchUp ist ein einfaches leistungsstarkes Programm, welches Entwickler das Importieren von IDF Dateien in SketchUp ermöglicht.

Mit diesem Tool können Ingenieure elektronische und mechanische Konstruktionen verbinden. Design-Änderungen können sofort vorgenommen werden, ohne auf Konzept-Zeichnungen, teure Prototypen oder umfangreiche Überarbeitungen zu warten. Durch den Zusatz des Herunterladens von 3D-Modellen von der RS Webseite gibt es nun kein Hindernis mehr für ein umfassend integriertes Design.

3D CAD Models from RS

PCB Converter für SketchUp herunterladen

Jetzt herunterladen

sketchup

SketchUp herunterladen

Video ansehen

Hier sehen Sie wie es funktioniert ...

PCB Converter Einführung


Bereits gestellte Fragen

Was halten Sie vom PCB Converter? Senden Sie uns Ihre Frage oder Feedback mittels folgendem Link.

Senden Sie uns Ihr Feedback

FAQ's

  1. Was ist IDF?
    IDF steht für Intermediate Data Format. Es ist ein Industriestandard für die Übergabe von Leiterplattendaten in andere CAD-Konstruktionsprogramme.
  2. Warum öffnet mein 3D CAD Programm keine IDF Dateien?
    Während IDF für viele Jahre als populäres Datenaustauschformat verwendet worden ist, gab es einige 3D-CAD-Software-Systeme im Elektronik-Bereich, welche nicht für diese Verwendung bestimmt waren und so die IDF Verträglichkeit nicht im Lieferumfang enthalten ist.
  3. Was ist eine Collada (.dae) Datei?
    Collada ist ein Dateityp, welcher dem Anwender 3D-Zeichnungen zwischen verschiedenen Software-Paketen ermöglicht.
  4. Welche Software wird zum Öffnen einer Collada Datei benötigt?
    Collada Dateien werden mit der aktuellsten Google SketchUp Version geöffnet und angezeigt.
  5. Wo kann ich den PCB Converter herunterladen?
    Der PCB Converter für SketchUp ist kostenlos unter www.designspark.com/sketchup verfügbar.
  6. Beim Exportieren eines IDF von DesignSpark PCB erhalte ich 2 Dateien. Welche soll ich verwenden?
    Der Export-Prozess erstellt zwei Dateien. Die erste Datei beinhaltet das Board-Layout und nutzt eine .idb Dateiendung. Die zweite Datei enthält die Schnittstellen- und Typen-Bibliothek und verwendet eine .idl Dateiendung. Der PCB Converter für SketchUp nutzt die .idb Datei.
  7. Warum sieht meine Leiterplatte nicht realistisch aus?
    Die IDF Datei enthält nur die Gesamtabmessungen der Komponenten auf der Leiterplatte. Sobald Sie Ihre Collada Datei in Ihre 3D-CAD-Software importiert haben, können Sie auf www.rsonline.de/3d die benötigten 3D-Modelle der Komponenten finden und herunterladen, um das Modell Ihrer Leiterplatte zu vervollständigen.
  8. Warum ist meine Leiterplatte so dünn?
    Wenn Sie Ihr Design als IDF aus DesignSpark PCB exportieren, erscheint eine Eingabemaske, bei der Sie die Dicke der Leiterplatte eingeben müssen. Diese wird dann beim Import in der Collada Datei angezeigt.
  9. Kann ich die Bilder mit korrekten Modellen ersetzen?
    Ja, sobald Sie Ihre Collada Datei in Ihre 3D-CAD-Software importiert haben, können Sie auf www.rsonline.de/3d die benötigten 3D-Modelle der Komponenten finden und herunterladen.
  10. Kann ich mein PCB Design testen?
    Nein, eine Simulation ist derzeit noch nicht in DesignSpark PCB integriert.

Unsere Design-Tools

DesignSparkDesignSpark PCB3D CADeTech Magazine