Würth WE-PD SMD Induktivität Drosselspule mit Ferrit-Kern geschirmt, 10 μH / ±20%, 23MHz 1,38A

Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Ursprungsland: CN
Produktdetails

Magnetisch geschirmte gewickelte Drosseln der Serie WE-PD

Die gewickelte SMD-Induktivität der Serie WE-PD von Würth ist magnetisch abgeschirmt und weist daher ein schwaches Leckstromfeld auf. Diese Leistungsinduktivitäten verfügen über eine hohe Lagerfähigkeit und eine hohe Stromlast. Empfohlenes Lötprofil: Reflow. Betriebstemperatur: -40 bis +125 °C.

Anwendungsbereich

Schaltregler mit niedrigen Betriebsspannungen
Integrierte DC/DC-Wandler
Schaltregler mit hohem Wirkungsgrad (>86 %)
Grafikkarten

Abmessungen (mm)
Größe A (mm) C (mm) E (mm) D (mm)
7332 7,3 7,3 3,2 2,0
7345 7,3 7,3 4,5 2,0
1030 10 10 3,0 3,0
1050 10 10 5,0 5,0
1245 12 12 4,5 5,0

Hinweis

Anwendungen auf Kunststoffbasis sind aufgrund ihrer einteiligen Konstruktion besonders für Anwendungen mit hohen Vibrationen oder Stößen geeignet.

//media.rs-online.com/t_line/LD333848-01.gif

Nicht standardmäßige SMD-Induktivitäten (Drosseln), Würth

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Induktivität 10 μH
Gleichstrom max. 1.38A
Länge 7.3mm
Tiefe 7.3mm
Höhe 3.2mm
Abmessungen 7.3 x 7.3 x 3.2mm
Geschirmt Ja
Toleranz ±20%
Gleichstromwiderstand max. 72mΩ
Serie WE-PD
Kernmaterial Ferrit
Resonanzfrequenz max. 23MHz
Betriebstemperatur max. +125°C
Betriebstemperatur min. -40°C
Voraussichtlich ab 22.11.2019 verfügbar.
Preis pro: 1 Rolle mit 1000 Stück
750,00
(ohne MwSt.)
892,50
(inkl. MwSt.)
Rolle(n)
Pro Rolle
Pro Stück*
1 +
750,00 €
0,75 €
*Bitte VPE beachten
Nicht als Expresslieferung erhältlich.