Honeywell GLA Endschalter, 2 Öffner, 500V / 10 A, IP67

  • RS Best.-Nr. 311-2207
  • Herst. Teile-Nr. GLAC06C
  • Marke Honeywell
Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Ursprungsland: GB
Produktdetails


Globale Endschalter der Serie GLS von Honeywell

Die Endschalter der Serie GLA gehören zum erweiterten GLS-Programm der Universal-Endschalter von Honeywell. Die GLA-Serie ist eine steckerlose Lösung mit einer robusten Metallkonstruktion. Diese Endschalter sind für den weltweiten Einsatz konzipiert und erfüllen die globale Norm EN 50041 für Schaltermontagezentren.


Leistungsmerkmale:

• Sowohl Öffner (NC) als auch Schließer (NO) Schleichkontakte sind zwangsöffnend. • Bei Modellen mit seitlichem Drehbetätigungselement steht ein Analogausgang zur Verfügung.
• Betriebstemperatur: –40 °C bis +85 °C
• Hält Hockdruckreinigung, Stößen und Schwingungen stand.
• Ausführungen mit einpoligem Umschaltkontakt (SPDT) und zweipoligem Umschaltkontakt (2NC und 2NO) sind galvanisch getrennt. Bei zweipoligen Umschaltkontaktblöcken (DPDT) ist jeder Pol galvanisch getrennt.
• GLA-Endschalter verfügen über gegabelte Kontakte.


Vorteile:

• GLA-Endschalter sind modular aufgebaut. Die Gehäuse, Betätigungselemente und Kontaktblöcke können einfach eingestellt werden, so dass Sie das Gerät an Ihre Anwendung anpassen können. Die Modelle sind mit verschiedenen Schlauchoptionen erhältlich, so dass sie für globale Anwendungen eingesetzt werden können. • Diese Endschalter sind unglaublich einfach zu installieren und zu warten.
• GLA-Endschalter sind robust und können im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Sie sind aus druckgegossenem, elektrostatisch beschichtetem Zink hergestellt.
• Sie können sich darauf verlassen, dass diese Endschalter eine robuste Option sind. Sie sind für den wiederholten Einsatz mit einer mechanischen Lebensdauer von bis zu 15 Millionen Betätigungen geeignet.


Produktanwendungen:

Geeignete Anwendungen für GLA-Endschalter sind unter anderem:• Hebebühnen und Arbeitsbühnen• Fließbänder, Förderbänder, Kräne, Aufzüge und Hebezeuge• Baumaschinen und -geräte, einschließlich Fahrzeuge und Gabelstapler• Förder- und Bearbeitungswerkzeuge• Textilmaschinen• Verpackungsmaschinen• Verkehrsknotenpunkte• Ventile• Eisenbahnsignalanlagen und Lokomotiven• Öffnungen und Türen


Kann ich Ersatzteile kaufen?

Ja, alle Hebel, aus denen sich seitliche Dreheinheiten zusammensetzen, können als Ersatzteile erworben werden. Alle Schalterköpfe, die der Norm EN 50041 entsprechen, können ausgebaut und ausgetauscht werden.

Normen


IEC/EN 60947-5-1
Während die IEC/EN 609747-1 allgemeine Regeln für Niederspannungsschaltanlagen und Schaltgeräte abdeckt, bezieht sich die IEC/EN 60947-5-1 speziell auf Steuerschaltkreisgeräte und Schaltelemente. Die Norm überwacht die Eigenschaften der Geräte, die elektrischen und mechanischen Anforderungen und die Funktionsanforderungen.

EN50047
GLC- und GLD-Endschalter haben ein Gehäuse, das der Norm EN50047 entspricht. EN50047 gilt für Positionsschalter mit automatischem Rücklaufantrieb. Modelle nach EN50047 verfügen über genormte Eigenschaften und Abmessungen (30,5 x 31,1 x 68 mm).

IP 66
Die Schutzart IP 66 stellt sicher, dass die Endschaltereinheiten gegen Staub und Niederdruckwasserstrahlen geschützt sind.

Gemäß NEMA 1, 4, 12 und 13 abgedichtet
NEMA 1 besagt, dass Gehäuse in Innenräumen verwendet werden können und bietet einen Schutzgrad, um das Gerät im Gehäuse vor Berührungen zu schützen.
NEMA 4 bedeutet, dass Gehäuse sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden können und Schutz vor verwehtem Regen und Staub, Schlauchwasser und Spritzwasser bieten.
NEMA 12 besagt, dass Gehäuse für den Einsatz in Innenräumen vorgesehen sind und einen gewissen Schutz vor Staub, Schmutz, herabfallendem Schmutz und tropfenden, nicht korrosiven Flüssigkeiten bieten.
NEMA 13 besagt, dass Gehäuse in Innenräumen eingesetzt werden und Schutz vor Öl, nicht korrosiven Kühlmitteln, Spritzwasser und Staub bieten.

Zulassungen

UL, CSA, CE, CCC

//media.rs-online.com/t_line/L311219-01.gif

GLAC06C Endschalter

Der Typ GLAC06C ist ein Schleichendschalter mit zwei Öffnerkontakten.Dieser Endschalter hat oben am Gerät einen Rollenstößel aus Edelstahl 12 x 5 mm. Sie können Endschalter mit Rollenstößel überall dort einsetzen, wo ein gewisser Seitenschub mit dem Nocken in Berührung kommt.GLAC06C hat ein 20-mm-Rohr und ein Betriebsdrehmoment von 16 N oder 3,6 lb.Dieses Modell ist standardmäßig mit Silberkontakten ausgestattet und dadurch ideal für Ihre Leistungsschaltanwendungen geeignet.

Zulassungen

UL; CUL

Normen

EN 50041

Inhalt

GLS DIN

Zulassungen

UL/UL-Zulassung für Kanada

Achtung

  • GLA-Endschalter sind nicht als Not-Aus- oder Sicherheitsvorrichtungen konzipiert. Sie dürfen nicht in Anwendungen eingesetzt werden, bei denen es zu Personenschäden infolge von Produktversagen kommen kann.
Technische Daten
Eigenschaft Wert
Betätiger Typ Stößel
Kontakt-Konfiguration 2 Öffner
Schutzart IP67
Strom max. 10 A
Gehäusematerial Zinkdruckguss
Wechselspannung max. 500V
Gleichspannung max. 250V
Serie GLA
Kontakttyp Schleichschalt-Vorgang
Anschlusstyp 20-mm-Kabelschutzrohr
Länge 145mm
Breite 42mm
Mechanische Lebensdauer min. 15000000 Zyklen
Abmessungen 145 x 42 x 42 mm
Betriebstemperatur min. -25°C
Betriebstemperatur max. +85°C
Tiefe 42mm
13 lieferbar innerhalb von 1 Werktag(en) (Mo-Fr).
Preis pro: Stück
87,39
(ohne MwSt.)
103,99
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
87,39 €
Nicht als Expresslieferung erhältlich.