Texas Instruments, 16 Bit, MSP430

Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
Nicht-konform
Produktdetails

MSP430 USB-Stick F2012-Platine, EZ430-T2012

Die eZ430-T2012 umfasst drei Zielplatinen auf Basis des MSP430F2012, einen extrem energiesparenden Mikrocontroller mit 16 bit, 2 KB Flash und 128 Byte RAM. Sie werden mit dem Entwicklungstool eZ430-F2013 verwendet, das eine Echtzeit-Debugging- und Programmierungsschnittstelle sowie die benutzerfreundliche integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) IAR Embedded Workbench enthält. Die eZ430-T2012 bietet die gleichen Fähigkeiten und Peripherieeinheiten wie die MSP430F2013, enthält jedoch zusätzlich einen 8-Kanal-ADC mit 10 bit.

Drei eZ430-T2012-Zielplatinen mit einem 4-poligen Anschlussstecker für das USB-Entwicklungstool eZ430-F2013
Zielplatine auf Basis des MSP430F2012
Vollständig zugängliche Stifte
LED-Signalleuchte

MSP430 Mikrocontroller, Texas Instruments

Die MSP430-Plattform ist eine Serie von Mixed-Signal-RISC-Mikroprozessoren mit sehr geringer Leistungsaufnahme von Texas Instruments. Die16-Bit RISC-Architektur ist perfekt für Wireless-Anwendungen, Industrieanwendungen mit geringer Leistungsaufnahme und tragbare Anwendungen geeignet. Die etablierte Serie hat eine starke Marktposition und ist aufgrund ihrer niedrigen Leistungsaufnahme, Benutzerfreundlichkeit und breiten Palette an Entwicklungstools und Support sehr beliebt.
Das MSP430-Sortiment umfasst mehr als 400 Bauteile, die von der MSP430 Value Line bis zu revolutionären, hochintegrierten Mikrocontrollern mit Embedded FRAM-Speicher reichen. Diese umfassende Produktreihe bietet Integration für viele Designs und Anwendungen. Zu den Hochleistungs-Peripheriegeräten gehören USB-, HF-, LCD-Controller und Sigma-Delta-ADCs. Damit können Entwickler die geeigneten MSP430-Geräte für viele Anwendungen mit geringer Leistungsaufnahme wählen.

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Klassifizierung Entwicklungskit
Technologie 16 Bit
Name der Prozessorfamilie MSP430
Nicht mehr im Sortiment