Schneider Electric Drossel für Altivar Serie Altivar 31, Serie Altivar 61, Serie Altivar 71, 200 → 690 V /

Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: Nicht zutreffend
Produktdetails

Altivar AC-Leitungs-Choke

Ein Leitungs-Choke kann zur Verbesserung des Schutzes vor Überspannung der Netzversorgung und zur Reduzierung der Stromoberschwingungen des Antriebs verwendet werden. Die empfohlenen Chokes können zur Begrenzung des Leitungsstroms verwendet werden. Die Chokes wurden entsprechend Standard EN 50178 (VDE 0160 Level 1 für hohe Überspannungen der Leitungsversorgung) entwickelt. Die Induktivitätswerte sind für einen Spannungsabfall zwischen den Phasen von 3 % bis 5 % der nominellen Netzspannung definiert. Höhere Werte führen zu einem Verlust des Drehmoments. Die Chokes sollten dem Antrieb vorgeschaltet installiert werden.

Der Einsatz von Leitungs-Chokes wird besonders unter den folgenden Umständen empfohlen:
Enge Verbindung mehrerer paralleler Antriebe
Netzversorgung mit starken Störungen von anderen Geräten (Interferenz, Überspannungen)
Netzversorgung mit Spannungsasymmetrie zwischen den Phasen über 1,8 % der Nennspannung
Antrieb wird von einer Leitung mit sehr niedriger Impedanz versorgt (in der Nähe eines Netztransformators 10-mal leistungsstärker als die Nennspannung des Antriebs)
Installation zahlreicher Frequenzwandler auf der gleichen Leitung
Reduktion der Überlastung bei cos Ø Leistungskorrektur, wenn die Installation über eine Leistungsfaktorverbesserungseinheit verfügt

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Zubehör-Variante Drossel
Zur Verwendung mit Serie Altivar 31, Serie Altivar 61, Serie Altivar 71
Spannungsbereich 200 → 690 V
Nennstrom 100 A
Elektrische Phasen 3
Länge 270mm
Breite 210mm
Tiefe 180mm
Abmessungen 270 x 210 x 180 mm
Nicht mehr im Sortiment