Dormer HSS M3 x 0.5mm Gewindebohrer, Metrisch-Gewinde, Länge 40 mm

  • RS Best.-Nr. 269-5341
  • Herst. Teile-Nr. E100 3N8
  • Marke Dormer
Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: Nicht zutreffend
Ursprungsland: BR
Produktdetails

Dormer Satz mit drei metrischen E100 HSS-Handbohrern

Ein Satz von HSS-Handbohrern mit metrischem Rastermaß in einem 3-teiligen Satz (Kegel-, Zwischen- und Endbearbeitungs-Gewindebohrer).
Jeder Satz besteht aus einem konischen Gewindebohrer mit einem I/P von 5 Gewinden. Das Zwischenstück hat ein I/P von 3,5 Gewinden und das Endbearbeitungsmodell hat ein I/P von 2 Gewinden. Die Gewindebohrertoleranzklasse ist 6H, der Schnittwinkel beträgt 10° und die Gewindebohrer sind gerade.

Diese hochwertigen Gewindebohrer von Dormer sind ideal zum Gewindeschneiden in Sacklöchern oder Durchgangsbohrungen.

Gewindebohrer werden zum Schneiden von Gewinden für Schrauben in Materialien wie Metall und Kunststoff verwendet. Gewindebohrer funktionieren wie ein Bohrer, aber aufgrund der einzigartigen Form eines Gewindebohrers werden beim Einschrauben in ein Stück Material Gewinde erzeugt.

Eigenschaften und Vorteile:

Material HSS (Hochgeschwindigkeitsstahl) - für hohe Langlebigkeit und Korrosionsbeständigkeit
M-Hand-Gewindebohrer mit gerader Nut
Metrischer Gewindetyp
Rechtshändige Gewinderichtung - zum Festziehen, wenn ein Kopf oder eine Mutter im Uhrzeigersinn gedreht wird

Typische Anwendungen:

Gewindebohrer und -matrizen werden zur Erstellung von Schraubengewinden (allgemein bekannt als Gewindeschneiden) verwendet. Gewindebohrer machen Muttern, und eine Matrize macht eine Schraube. Das Formen von Gewinden mit einem Gewindebohrer wird als Gewindebohrer bezeichnet, aber die Verwendung einer Matrize bezeichnet das Prozessgewinde. Gewindebohrer werden verwendet in:
Engineering
Fertigung.

Standard: DIN 352

Häufig gestellte Fragen

Was ist HSS?
HSS ist ein Akronym für Hochgeschwindigkeitsstahl und ist aufgrund ihrer ausgezeichneten Wärmebeständigkeit bei hohen Geschwindigkeiten im Allgemeinen der passende Stahltyp für Trol- und Gewindebohrer. Da ein Standardbohrer sich mit bis zu 500–700 U/min drehen kann, führt die Reibung zu einer starken Wärmeentwicklung. Dies ist bei der Arbeit mit Holz und Kunststoff nicht erwünscht.

Was sind die verschiedenen Arten von Gewindebohrer?
Die vier beliebtesten sind:

Gerade Flachrundbänder: Am häufigsten verwendete Gewindebohrertypen und geeignet für die Blindfertigung oder die Herstellung von durchkontaktierten Gewinden in den meisten Materialien, hauptsächlich Stahl und Gusseisen. Diese sammeln Späne in den geraden Nuten des Werkzeugs.

Spiralkopf-Gewindebohrer: Geeignet zum Gewindeschneiden durch Löcher. Sie schieben Späne durch Löcher vor das Werkzeug.

Spiral-Flachbandschneider: Hauptsächlich zum Gewindeschneiden von Sacklöchern vorgesehen. Sie ziehen Späne von der Spitze des Werkzeugs nach oben und aus der Bohrung heraus.

Umform-Gewindebohrer: Erzeugen Sie ein Gewinde, indem Sie das Material drücken, anstatt zu schneiden, und es werden keine Späne erzeugt.

Diese Dormer Gewindebohrer sind gerade Flachbandschneider.

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Gewindegröße M3
Typ Gerade Nut
Steigung 0.5mm
Gewinde Standard Metrisch
Gewinde-Drehrichtung Rechts
Gesamtlänge 40 mm
Material/Stoff HSS
Schaftdurchmesser 3.5 mm
Schaft Typ Glatt
Passgenauigkeit 6H
17 Lieferbar am folgenden Werktag (Mo-Fr) bei Bestelleingang werktags bis 22 Uhr.
61 weitere lieferbar innerhalb 1 Werktag(e) (Mo-Fr).
Preis pro: Stück
33,20
(ohne MwSt.)
39,51
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 - 9
33,20 €
10 - 24
31,87 €
25 +
30,87 €