Elektro-Automatik EA-PS 8032-20 2U RS, Labornetzgerät 640W, 0 → 32V / 0 → 20A

Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Ursprungsland: DE
Produktdetails

EA-PS Serie 8000 T&2U

Diese mikroprozessorgesteuerten und programmierbaren Netzteile bieten einen flexiblen Ausgang mit automatischer Bereichswahl (≥ 1,0 kW) zur Verwendung mit entweder Hochspannung oder hohen Stromstärken innerhalb des angegebenen Nennleistungsbereichs. Sie verfügen über vollständige 4-stellige Anzeigen und einen Speicher für 5 verschiedene Einstellungen. Plug-and-Play-Schnittstelle ermöglicht eine Aufrüstung oder Veränderung der digitalen Schnittstelle zu jeder Zeit. Die automatisierte Prüfung und Datenprotokollierung erfolgt über eine Freeware-Software. Die Netzteile bieten den parallelen und seriellen Master-Slave-Betrieb sowie eine hohe Stabilität mit geringer Welligkeit.

Für Labor- und Industrieanwendungen, F&E, Test-Benches, Einbrennverfahren, automatisierte Prüfungen
Mikroprozessorgesteuert und programmierbar
Flexibler Ausgang mit automatischer Bereichswahl (Modelle ≥ 1 kW)
Analogschnittstelle 0-5 und 0-10 V, Master-Slave-Bus für Parallelbetrieb
Steckplatz für digitale Plug-and-Play-Schnittstelle (RS232, USB, CAN, GPIB, Ethernet)
Freeware "easypower lite" zur automatisierten Prüfung und Datenprotokollierung (csv)
4-stellige Benutzerschnittstelle für Messwerte, LCD @ Speicher für 5 Werte
Eingangsspannung 90-264 V∼ @ 50/60 Hz

Hinweis

Netzteile in schlankem Tower-Gehäuse (T) oder 19"-Rack (2 HE). IEC 320 Eingangsbuchse, Ausgangs-Sicherheitsanschlüsse (T) oder Schrauben M8 (2 HE)

Geliefert mit

Schutzkontakt und GB-Netzkabel, Handbuch (ENG/DE)

Elektro-Automatik

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Ausgangsspannung 0 → 32V
Ausgangsstrom 0 → 20A
Anzahl der Ausgänge 1
Typ Digital
Nennleistung 640W
Versorgungsspannung 90 → 264V ac
Anzahl der Anzeigen 3
Kalibriert ISOCAL
Temperatur min. 0°C
Temperatur max. +50°C
Nicht mehr im Sortiment