RS PRO LM10 Potenziometer, 5kΩ ±20%, Schaft-Ø 3 mm

Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Ursprungsland: GB
Produktdetails


Leitfähige Drehpotenziometer von RS PRO

Diese leitfähigen Drehpotenziometer von RS PRO bieten eine Reihe von Widerstandsoptionen. Für diverse Anwendungen geeignet. Jedes Modell eignet sich perfekt für Anwendungen, die einen konstanten Einsatz erfordern. Lieferung komplett mit einem mechanischen Weg von 1,25 mm an beiden Enden. Perfekt für den Einsatz auf Leiterplatten, in der Automobilindustrie oder in anderen elektronischen Geräten. Alle Modelle sind sehr zuverlässig und von ausgezeichneter Qualität.


Eigenschaften und Vorteile

• Sensor mit Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polyamid mit 10 mm elektrischem Hub und einem federbelasteten Stößel
• Um die besten Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie das Gerät als Potenzialteiler (nicht als variablen Widerstand) und puffern Sie den resultierenden Ausgang mit einem Impedanzverstärker.
• Ausgangsstetigkeit: 0,5 % (max.)
• Widerstand: 5 kΩ linear (±20 %)
Anschluss über 0,2-m-Anschlusslitze
Linearität von ±2 % und Temperaturkoeffizient von ±200 ppm/°C


Was ist ein Potenziometer?

Ein Potenziometer ist ein Stellwiderstand, der den Widerstand in einer Anwendung erhöht oder verringert. Es gibt zwei Haupttypen von Potenziometern, die üblicherweise entweder als digitale oder analoge Ausführung verfügbar sind: Dreh- und Linear-Potenziometer.

• Lineare Potenziometer verfügen über eine rechteckige Streifenform und können nach oben oder unten bewegt werden, um den erforderlichen Widerstand einzustellen. Sie werden häufig in Soundsystemen für den Mikrofonausgang oder zur Lautstärkeregelung verwendet.
• Bei Drehpotenziometern befindet sich die Welle in einem Knopf. Sie werden üblicherweise in Dimmerschaltern oder Lautsprechern verwendet, bei denen der Widerstand durch Drehen (meist nach rechts) erhöht wird, um den Ausgang (ob Licht, Ton oder Spannung) zu erhöhen.


Wie funktionieren Potenziometer?

Potenziometer werden in verschiedenen Anwendungen eingesetzt und fungieren als Widerstand für Elektronikgeräte. Ein Dimmerschalter in einem Lichtschalter verfügt beispielsweise in der Regel über ein Potenziometer. Je nachdem, in welche Richtung das Potenziometer gedreht wird, erhöht oder verringert sich der Widerstand und verändert damit die Lichtleistung der Glühlampe. Eine andere gängige Anwendung findet sich in Lautsprechern oder Soundsystemen als Lautstärkeschalter. Sie sind in der Regel als Dreh- und Linear-Potenziometer aus den folgenden Materialien/in folgenden Ausführungen erhältlich:

• Mit Draht umwickelt
• Leitfähig
• Kunststoff
• Kohlenstoff
• Cermet

//media.rs-online.com/t_line/L317780-01.gif
//media.rs-online.com/t_line/LF317780-10.gif
Technische Daten
Eigenschaft Wert
Widerstand max. 5 kΩ
Windungszahl 1
Widerstandselement Linear
Montage-Bohrungsdurchmesser 15.9mm
Elementwerkstoff Leitfähiger Kunststoff
Montageart Frontplattenmontage
Anschlussart Drahtanschluss
Schaftdurchmesser 3 mm
Länge 64.1mm
Tiefe 19mm
Höhe 20mm
Abmessungen 64.1 x 19 x 20mm
Toleranz ±20%
Betätigungselementtyp Lineare Welle
Betriebstemperatur max. +130°C
Serie LM10
Temperaturkoeffizient 0 → 200ppm/°C
Betriebstemperatur min. -40°C
196 Lieferbar am folgenden Werktag (Mo-Fr) bei Bestelleingang werktags bis 22 Uhr.
253 weitere lieferbar innerhalb 1 Werktag(e) (Mo-Fr).
Preis pro: Stück
31,20
(ohne MwSt.)
37,13
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 - 4
31,20 €
5 - 11
30,26 €
12 +
29,01 €