Analog Devices LVDT Evaluierungsmodul Signalaufbereitung, 3 V eff, Hub ±2.5 → ±50.8mm

Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Produktdetails

Evaluierungsplatine für LVDT-Signalaufbereitungsanwendung

Die EVAL-CN0301-SDPZ (803-1706) ist eine Evaluierungsplatine von Analog Devices, die einen vollständig anpassungsfreien linearen variablen Differenzialtransformator-Signalaufbereitungsstromkreis (LVDT) implementiert. EVAL-CFTL-LVDT (803-1591) ist der für den Einsatz mit der Evaluierungsplatine erforderliche LVDT.
Der Schaltkreis der Evaluierungsplatine basiert auf dem LVDT-Signalwandler-IC AD698, der über einen Sinuswellen-Oszillator und einen Leistungsverstärker verfügt, um die erforderlichen Erregungssignale zu erzeugen, mit denen die Primärseite des LVDT betrieben wird; außerdem wandelt er den Sekundärausgang des LVDT in eine Gleichspannung um. Der Schaltkreis liefert einen für I2C geeigneten digitalen Ausgang über den 12-bit-ADC AD7992.

Die folgenden Schaltkreise sind auf der Evaluierungsplatine enthalten:

Universal-LVDT-Signalwandler AD698
Präzisions-Operationsverstärker AD8615 mit CMOS RRIO
12-bit-ADC AD7992 mit I2C-Schnittstelle

Sensorschnittstellen, Analog Devices

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Hub ±2.5 → ±50.8mm
Erregerspannungsbereich 3 V eff
Empfindlichkeit 94,5 mV/V/mm
Gesamthöhe 44.5mm
Gesamtbreite 19.05 (Dia.)mm
Betriebstemperatur min. -55°C
Betriebstemperatur max. +95°C
5 lieferbar innerhalb von 2 Werktag(en) (Mo-Fr).
Preis pro: Stück
110,93
(ohne MwSt.)
128,68
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
110,93 €
Nicht als Expresslieferung erhältlich.