IDEM Betätigungselement, für Sicherheitsschalter LP-RFID und SP-RFID

  • RS Best.-Nr. 826-4362
  • Herst. Teile-Nr. 404201
  • Marke IDEM
Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Ursprungsland: GB
Produktdetails

IDEM Kontaktlose RFID-Sicherheitsschalter

Beim LPF-RFID und SPF-RFID von IDEM handelt es sich um kontaktlose Sicherheitsschalter, die ein hohes Maß an Funktionssicherheit bereitstellen und aufrechterhalten und gleichzeitig für eine sehr hohe manipulationssichere kodierte Aktivierung sorgen. Die Kodierung wird durch magnetische und RFID-Verfahren erzielt, wobei beide Prinzipien erfüllt sein müssen, damit der Schalter sicher funktioniert. Die RFID-Erfassung bietet einen manipulationssicheren Betrieb, wenn sich das Betätigungselement im Erfassungsbereich des Schalters befindet.
Diese kontaktlosen Sicherheitsschalter haben Kunststoffgehäuse und bieten Schutz vor eindringenden Medien gemäß IP69K. Sie können in fast jeder Umgebung eingesetzt werden, auch in Bereichen, in denen Hochdruckreinigung erforderlich ist, und sie sind geeignet für CIP- und SIP-Prozesse.
Lieferbar in zwei Ausführungen, entweder mit Serien- oder einzigartiger Kodierung, verfügen diese RFID-Sicherheitsschalter über eine typische Erfassungsreichweite von 14 mm (Ein) und eine große Toleranz zum Schutz vor Fehlausrichtung nach erfolgter Einstellung.
Die LPF-RFID- und SPF-RFID-Serie kann an die meisten gängigen standardmäßigen Sicherheitsrelais angeschlossen werden, um bis zu PLe/Kategorie 4 gemäß ISO13849-1 zu erzielen.

Master-Code - nach Serie (jedes beliebige Betätigungselement betätigt jeden beliebigen Schalter) - wird verwendet, wenn keine einzigartige Türaktivierung erforderlich ist. Der Vorteil von RFID macht jedoch eine Außerkraftsetzung oder Umgehung durch einfache Mittel praktisch unmöglich.
Eindeutiger Code - 32000000 eindeutige Codes. Diese Schalter sind werkseitig eingestellt und werden verwendet, wenn einzigartige Aktivierung in Bereichen erforderlich ist, in denen viele verriegelte Türen vorhanden sind und Sicherheit von einzelnen Bereichen erforderlich ist.

RFID-kodierte Betätigung für sehr manipulationssichere Verriegelungssicherheit an Schutztüren
Einzigartiges RFID oder serienkodiertes RFID ist erhältlich - abhängig von der Benutzer-Gefahrenanalyse
Lässt sich an die meisten Sicherheitsrelais für PLe Kat. 4 anschließen
Anschluss von bis zu 20 Schaltern in Reihe
Möglichkeit zum Anschließen anderer Schalter und Not-Aus in Reihe
Hohe Funktionssicherheit gemäß ISO13849-1
Grüne Diagnose-LED - Anzeige von geschlossenen Sicherheitsstromkreisen
2 Öffner-Sicherheitsausgänge mit Kurzschlussschutz
1 Schließer-Hilfsausgang zur Anzeige, dass die Tür geöffnet ist
Keine beweglichen Teile - hohe Lebensdauer des Schalters, Beständigkeit gegen Stöße und Vibrationen
Schnellverbindungs- (QC-M12) und Kabelversionen verfügbar
Ersatz-Betätigungselementen mit Master-Code sind erhältlich: 826-4362 für LPF-Modelle und 826-4366 für SPF-Modelle

LPF-RFID Sicherheitsschalter

Einzigartige Kodierung: 826-4331 und 826-4334
Master-Kodierung: 826-4328 und 826-4322
78 mm Befestigungsbohrungen
Gehäuse: 25 x 88 x 13 mm

SPF-RFID Sicherheitsschalter

Einzigartige Kodierung: 826-4340 und 826-4344
Master-Kodierung: 826-4338 und 826-4347
22 mm Befestigungsbohrungen
Gehäuse: 25,5 x 50 x 13 mm

Hinweis

Die Öffner-Stromkreise sind geschlossen, wenn der Schutz geschlossen ist und das Betätigungselement vorhanden ist.

Normen

EN 1088, EN 60947-5-3, EN 60204-1, ISO 13849-1, EN 62061, EN 954-1, UL 508.

Zulassungen

CE, cULus, TÜV.

Geliefert mit

Betätigungselement.

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Betätiger Typ LPF mit Master-Codierung
Zubehör-Variante Betätigungselement
Zur Verwendung mit Sicherheitsschalter LP-RFID und SP-RFID
2 lieferbar innerhalb von 1 Werktag(en) (Mo-Fr).
Preis pro: Stück
20,68
(ohne MwSt.)
23,99
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
20,68 €
Nicht als Expresslieferung erhältlich.