Solar-Ladesteuerung 12V 40A

  • RS Best.-Nr. 918-6437
  • Herst. Teile-Nr. 4040
  • Marke Steca
Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Ursprungsland: DE
Produktdetails

Steca Solarix 4040-Solar-Ladesteuerung

Die Solarladesteuerung Steca Solarix 4040 ist ein anhand der international bekannten Steuerungsfamilie Steca PR entwickeltes Produkt.
Mit erhöhtem Lade- und Entladestrom ist die Solarladesteuerung jetzt auch für noch größere Systeme geeignet. Die Steca Solarix 4040 ist außerdem mit einem integrierten USB-Ladeanschluss zum Laden von Smartphones und Tablets ausgestattet.
Die Verwendung der neuesten Aufladetechnologie in Kombination mit der Bestimmung des Ladezustands ermöglicht eine optimale Batteriewartung und Leistungsüberwachung des Moduls. Auf einer großen Anzeige werden Sie mithilfe von Symbolen über alle Betriebsmodi informiert.
Der Ladezustand wird visuell als Pegelmessgerät dargestellt. Daten wie Spannung, Strom und Ladezustand können auch digital als Zahlen auf dem Display angezeigt werden.

Hybrid-Steuereinheit
Bestimmung des Ladezustands mit Steca AtonIC (SOC)
Automatische Spannungserkennung
PWM-Steuerung
Mehrstufige Ladetechnologie
Lasttrennung abhängig von SOC
Automatische Lastwiederverbindung
Temperaturkompensation
Integrierter Datenlogger (Energiemessgerät)
Abend-, Nacht- und Tageslichtfunktionen
Integrierte Selbstdiagnose
Grafische LCD-Anzeige: für Betriebsparameter, Fehlermeldungen, Selbsttest

Elektronische Schutzfunktionen

Überladeschutz
Tiefentladungsschutz
Verpolungsschutz des Moduls, Ladung und Batterie
Automatischer Sicherheitsbaustein
Kurzschlussschutz von Ladung und Modul
Überspannungsschutz am Moduleingang
Leerlaufschutz ohne Batterie
Umgekehrter Überstromschutz bei Nacht
Übertemperatur- und Überlastschutz
Lastabschaltung bei Batterie-Überspannung

Solarmodule und Ladegeräte

"Fotovoltaik"-Solarmodule nutzen die Sonnenenergie zur Stromerzeugung und können in verschiedenen Anwendungen, von Taschenrechnern bis hin zu Häusern, eingesetzt werden. Sie sind sehr effektiv, vielseitig und kostensparend und werden in vielen kommerziellen Bereichen und Freizeitbereichen zum Aufladen von 12-/24 V-Akkus verwendet.
Solarmodule stellen Energie durch Akkus an abgelegenen und isoliert gelegenen Orten bereit und werden häufig bei wichtigen Telekommunikations- und Telemetrieanwendungen eingesetzt. Solarmodule ermöglichen die schnelle Installation von Geräten an entfernten Standorten, sowohl temporär als auch permanent, wodurch die mit einem Netzanschluss verbundenen Kosten und Schwierigkeiten vermieden werden. Sie sind sehr wartungsarm und langlebig.

Wie viel Leistung?

Die tägliche Energieproduktion eines Solarmoduls kann abhängig von Jahreszeit, Winkel und Standort durch Multiplizieren der maximalen Nennleistung des Moduls mit 0,5 bis 6 kalkuliert werden. Beispiel: Ein 80-Watt-Solarmodul generiert einen Spitzenstrom von 4,55 A.

Solarinstallation

Solarmodule sind gewöhnlich in einem 55–65°-Winkel installiert, um im Winter optimale Leistung zu gewährleisten. Für eine ganzjährige Stromversorgung können Solarmodule mit Windgenerator-Ladegeräten kombiniert werden.
Solarmodule können parallel zur Leistungssteigerung und seriell zur Spannungssteuerung verbunden werden.
Für das System sind Deep-Cycle-Batterien, ein Spannungsregler und Elektro-Kabel erforderlich. Eine Reihe günstiger Montagesätze ist für Pfahl- oder Wandmontage verfügbar.

Netzanschlusskits:

Solarenergiekits zum Einspeisen ungenutzter Energie ins Netz sind über Product Plus erhältlich. Diese Systeme zur Dachmontage beginnen bei weniger als 8 Quadratmetern für 1 kW.

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Solar Panel Spannung 12V
Nennstrom max. / 12 V Panel 40A
Nennstrom max. / 24 V Panel 40A
Abmessungen 187 x 45 x 97mm
Tiefe 97mm
Länge 187mm
Breite 45mm
18 lieferbar innerhalb von 1 Werktag(en) (Mo-Fr).
Preis pro: Stück
178,68
(ohne MwSt.)
212,63
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
178,68 €
Nicht als Expresslieferung erhältlich.