Texas Instruments, Lichtsensor Entwicklungskit, Evaluierungsplatine

Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Produktdetails

Evaluierungsplatine für Umgebungslichtsensor OPT3001, Texas Instruments

Der OPT3001 ist ein Umgebungslichtsensor (ALS) mit sehr präziser Empfindlichkeit, ähnlich dem menschlichen Auge, und einem integrierten Schaltkreis mit digitalem Ausgang. Das er eine zweiadrige serielle I²C-Protokoll-Schnittstelle nutzt, ist er ideal für viele präzise Lichtintensitäts-Messanwendungen. Die OPT3001EVM ist eine Plattform zur Evaluierung der Leistung des OPT3001 unter verschiedenen Bedingungen. Das Evaluierungsmodul besteht aus zwei Leiterplatten. Die erste ist die Platine SM-USB-DIG, die mit dem Computer kommuniziert, Strom liefert und entsprechende digitale Signale sendet und empfängt. Die zweite Leiterplatte ist die OPT3001-Testplatine, die den OPT3001 dessen Unterstützungsschaltkreise enthält.

Sensor-IC mit kleinem Formfaktor (2 x 2 x 0,65 mm)
Messungen sind von 0,01 Lux bis zu 83 kLux möglich
USB-Hardwareschnittstelle
Intuitive Software für die graphische Benutzeroberfläche (GUI)
Schützendes Kunststoffgehäuse
Messpunkte mit 100 mil Abstand für einfaches Experimentieren mit externen Controllern

Lichtsensoren, Texas Instruments

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Sensortechnik Lichtsensor
Kit-Klassifizierung Evaluierungsplatine
Nicht mehr im Sortiment