Sub-D Steckverbinder mit Schraubanschluss, Female, Serie SUBCON-PLUS-CAN, 9-polig, Gerade, Kabelmontage,

Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: Nicht zutreffend
Ursprungsland: DE
Produktdetails

D-Sub-Steckverbinder Phoenix Contact SUBCON-PLUS-CAN

9-polige D-Sub-Buchsen SUBCON-PLUS-CAN für den Einsatz in CAN-Systemen bis 1 Mbit/s (CAN, CANopen, SafetyBus-P) zur schnellen Verbindung von einlaufenden und ausgehenden Buskabeln und Feldbedingungen. Die D-Sub-Steckverbinder der Serie SUBCON-PLUS-CAN besitzen einen integrierten Abschlusswiderstand mit 120 Ohm, der extern über einen Schiebeschalter aktiviert werden kann, einen Segment-für-Segment-Start, ein geschirmtes ABS-Gehäuse, Schraubanschlüsse, und sie können alle mit Buskabeln gemäß dem Entwurf für CiA-Empfehlungen 303-1 mit einem Außendurchmesser von 8 mm.
Best.-Nr. 801-9119 und 648-3518 haben zwei um 35° abgewinkelte Kabeleinführungen und eine interne Verbindung, die gedreht werden kann, um das Einführen von Kabeln von links oder rechts zu ermöglichen. Best.-Nr. 648-3518 besitzt einen zweiten D-Sub-Anschluss zum Verbinden eines Programmiergeräts. Sie nehmen alle einen Kabelquerschnitt von 7,6 mm bis 8,4 mm auf.
Best.-Nr. 648-3495 hat eine um 35° abgewinkelte Kabeleinführung und nimmt einen variablen Kabeldurchmesser von 6 bis 10 mm auf.
Best.-Nr. 648-3502 hat eine axiale 180°-Kabeleinführung und zwei Kabeleinführungen
Geeigneter Schraubendreher siehe Best.-Nr. 390-9663

Subcon-PLUS-CAN - 2744694

Ein gerader D-SUB-Steckverbinder von Phoenix Contact. Der 9-polige Steckverbinder ist Teil der SUBCON-PLUS-Serie und verfügt über einen Abschlusswiderstand, der über den Schiebeschalter angeschlossen/eingeschaltet werden kann. Diese D-SUB-Buchse ist für die Drahtgröße 18-26 AWG geeignet.

Eigenschaften und Vorteile

• Buchse, Terminal
• ABS-Gehäuse mit Metallbeschichtung
• Kabelmontageart
• Betriebstemperatur von -20 °C bis +75 °C.

BUS-Steckverbinder

Lösbare Busschnittstellen-Steckverbinder geeignet für die Systeme Bitbus, CAN-Bus, Interbus-S (Fieldbus) und Profibus. Kompakte und hochwertige 9-polige sub-D-Gehäuse sind erhältlich als Bus-Knoten- oder Bus-Abschluss-Versionen erhältlich und zur leichten Erkennung farbcodiert. Für CAN-Bus- und Profibus-Systeme sind außerdem Serviceknoten erhältlich, die eine Online-Programmierung und -Reparatur ermöglichen. Jede Schnittstelle kommt mit detaillierten Montageanweisungen und Befestigungszubehör.

Wahlweise erhältlich in Versionen mit horizontalen oder senkrechten Kabelausgängen
Schneller und zuverlässiger Anschluss über Schraubanschlussklemmen auf der Leiterplatte
Busabschluss einschließlich SMD-Abschlusswiderständen
Farbcodierte Gehäuse unterstützen Einbau und Reparatur
Schutz vor elektrostatischer Entladung dank der komplett isolierten Gehäuse
Lieferung mit zuverlässiger Crimp-Zugentlastung

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Gender Female
Anzahl der Kontakte 9
Gehäuseausrichtung Gerade
Gehäusematerial Metallbeschichtetes ABS
Nennstrom 100mA
Betriebsspannung 50 V
Abmessungen 60 x 44 x 16mm
Montagetyp Kabelmontage
Serie SUBCON-PLUS-CAN
Tiefe 16mm
Betriebstemperatur max. +75°C
Länge 60mm
Betriebstemperatur min. -20°C
Breite 44mm
16 Lieferbar am folgenden Werktag (Mo-Fr) bei Bestelleingang werktags bis 22 Uhr.
47 weitere lieferbar innerhalb 1 Werktag(e) (Mo-Fr).
Preis pro: Stück
38,85
(ohne MwSt.)
46,23
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 - 24
38,85 €
25 - 74
35,70 €
75 - 199
34,63 €
200 - 399
32,90 €
400 +
31,25 €