Teile-Nr.
Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

Knopfzellen Akkus

Wiederaufladbare Knopfbatterien, oder auch Knopfzellen Akkus genannt, sind kleine, runde Einzelzellenbatterien. Sie sind in einer Vielzahl von Spannungen und Größen erhältlich.

Wofür werden Knopfbatterien verwendet?

Knopfzellen Akkus werden normalerweise zur Stromversorgung kleiner tragbarer elektronischer Geräte wie Armbanduhren (sowohl analog als auch digital), Taschenrechner, LED-Taschenlampen, Fernbedienungen und Spielzeug verwendet. Aufgrund ihrer geringen Größe und Langlebigkeit eignen sie sich auch besonders für den Einsatz in medizinischen Geräten. Wie andere wiederaufladbare Batteriearten, sind sie eine gute Wahl für die Sicherung von Geräten, die normalerweise netzbetrieben werden, falls ein Stromausfall auftritt.

Vorteile von wiederaufladbaren Knopfbatterien

Knopfzellen Akkus haben eine lange Lebensdauer. Dadurch sind sie ideal für Anwendungen geeignet, bei denen ein regelmäßiger Batteriewechsel schwierig oder teuer ist (oder beides), wie bei Herzschrittmachern. Die Tatsache, dass sie auch aufgeladen werden können, macht sie umso vielseitiger, und ermöglicht eine längere Verwendung auch in leistungsstarken Geräten wie Hörgeräten.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite