Baustrahler

Was sind Arbeitsleuchten?
Arbeitsleuchten werden auch Baustrahler genannt und für die Beleuchtung von Arbeitsstellen und Baustellen verwendet. Sie können auch bei der Durchführung von Wartungsarbeiten zu Hause und bei Tätigkeiten zur Inneneinrichtung verwendet werden. Eine gut beleuchtete Umgebung ist von grundlegender Bedeutung für die Gewährleistung von Gesundheit und Sicherheit (Health & Safety) und sie gibt Ihnen die Möglichkeit, zu jeder Tag- oder Nachtzeit zu arbeiten.
Arbeitsleuchten sind normalerweise tragbar. Viele verfügen über Handgriffe, damit sie bequem zu tragen sind, oder Haken zum Aufhängen, damit man die Hände zum Arbeiten frei hat.

Sollte ich mich für eine Akku-Arbeitsleuchte entscheiden?
Akku-Arbeitsleuchten bieten einige Vorteile gegenüber ihren kabelgebundenen Gegenstücken. Wenn Sie eine Leuchte auf einer geschäftigen Baustelle verwenden, ist es nicht nötig, die Leuchte mit einer Steckdose zu verbinden. Das bedeutet, es gibt kein Kabel als Stolperfalle und so können Unfälle vermieden werden. Zwar unterscheiden sich Akku-Arbeitsleuchten von Modell zu Modell, einige wiederaufladbare Fluter bieten jedoch 6 oder mehr Stunden ununterbrochener Lichtleistung aus einem Ladezyklus.

Gängige Arten von Arbeitsleuchten
Auf Stativen montierte Baustrahler sind vielseitig einsetzbar, um eine Umgebung zu beleuchten. Sie können die Höhe und den Leuchtwinkel bequem anpassen. Das Stativ nimmt zwar etwas Stellfläche in Anspruch, die allerdings dennoch nicht besonders ins Gewicht fällt. Stative haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie sich einfach bewegen, zusammenklappen oder auseinandernehmen lassen. Es gibt auch andere Ständeroptionen, die eine Montage von mehr als einer Leuchte möglich machen. Fluter sind in der Regel auf Ständern montiert und in der Lage, große Bereiche zu beleuchten. Wird ein Fluter höher angebracht, vergrößert sich auch der beleuchtete Bereich.

Fest an der Wand oder Decke montierte Leuchten sind ideal für Orte, die zwar nur zeitweilig, aber dennoch für längere Dauer beleuchtet werden müssen. Die Montage der Leuchten an der Decke oder an der Wand hält den Boden bzw. die Gehwege frei. Soffitten können ebenfalls an Ort und Stelle angebracht werden, um eine Beleuchtung zu ermöglichen. Es handelt sich um Lichter- oder Glühlampenketten, die in der Regel zum Beleuchten von Gehwegen oder Laufgängen verwendet.

Umgebungsbedingungen
Bei der Auswahl einer Arbeitsleuchte müssen Sie die Umgebung berücksichtigen, in der sie verwendet werden soll. Einige Baustrahler sind nur für den Einsatz in Innenräumen geeignet, andere sind wasserdicht und auch geeignet für den Einsatz im Freien. Viele Arbeitsleuchten verfügen über eine IP-Schutzart (Schutz vor eindringenden Medien), die den gebotenen Schutz vor Staub und Flüssigkeiten kennzeichnet.

Welche Leuchte sollte ich verwenden?
Die meisten Leuchten sind entweder LED- oder Leuchtstofflampen (obwohl einige auch noch Halogen verwenden). LED- und Leuchtstofflampen sind energieeffiziente Lösungen, die beide Licht sehr ebenmäßig streuen. LED-Arbeitsleuchten haben eine längere Lebensdauer als Leuchtstofflampen, allerdings können die Einstiegskosten höher ausfallen.

...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 2 von 2 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Typ Lampentyp Leistung Nennspannung Korrosionsschutz Durchmesser IP Schutz Gehäusematerial Höhe Länge Breite Lampengröße Lampe geliefert EU-Energieeffizienzklasse
RS Best.-Nr. 125-0655
Herst. Teile-Nr.IMT33094
82,66 €
Stück
Stück
- LED 18 W 240 V - - - - - - 200 mm - - -
RS Best.-Nr. 125-0654
Herst. Teile-Nr.IMT33099
125,31 €
Stück
Stück
- LED 30 W 240 V - - - - - - 256 mm - - -