Anmelden / Registrieren um Ihre Vorteile zu nutzen
Kürzlich gesucht

    Flachsenker

    Flachsenker, HSS-Bohrer und Senkwerkzeuge sind Bohrer, die für Senkbohrungen verwendet werden, was eine Möglichkeit ist, eine flache Verlängerung eines vorhandenen Lochs in einem Material zu erstellen. Der Senkbohrfräser erzeugt im Wesentlichen einen zylindrischen Hohlraum am Kopf einer bereits gebohrten Bohrung. Dadurch kann das Loch eine Schraube oder Bolzen mit flachem Boden aufnehmen, sodass sie bündig mit der Oberfläche des Materials sitzt statt hervorstehen, und dennoch ihre Funktion in vollem Umfang erfüllen kann.

    Welche Arten von HSS-Bohrern gibt es?

    HSS-Bohrer sind Werkzeuge, die häufig in der Metallbearbeitung verwendet werden. Es gibt verschiedene Arten von HSS Bohrern, die sich in ihrer Zusammensetzung und ihrem Design unterscheiden. Die häufigsten Typen sind HSS G, HSS-E und HSS-R Bohrer.

    • HSS-G Bohrer sind aus einem schnellarbeitenden Stahl hergestellt und eignen sich am besten für die Bearbeitung von Stahl und Gusseisen. Sie haben eine hohe Schnittleistung und können dank ihrer speziellen Geometrie präzise und schnell arbeiten.

    • HSS-E Bohrer sind aus einem kobaltlegierten schnellarbeitenden Stahl hergestellt und sind widerstandsfähiger gegen Hitze und Verschleiß als HSS-G Bohrer. Sie eignen sich am besten für die Bearbeitung von gehärtetem Stahl und rostfreiem Stahl.

    • HSS-R Bohrer sind speziell für die Bearbeitung von Aluminium und anderen Leichtmetallen konzipiert. Sie haben eine spezielle Geometrie, die das Ausbrechen des Materials verhindert und somit eine präzise Bearbeitung ermöglicht.

    Wann werden Flachsenker oder Zapfensenker benutzt?

    • Zum Herstellen von zylindrischen Senkungen für Zylinderkopfschrauben, Sechskantschrauben oder Sechskantmuttern.
    • Profilsenken – Zum Herstellen von kegeligen Senkungen von Senkkopfschrauben.

    Aufbau und Anwendung von Flachsenkern, wie hoch sollte die Drehzahl sein?

    • HSS-Bohrer sollten mit niedriger Schnittgeschwindigkeit verwendet werden. Oft wird eine Drehzahl von 200 Umdrehungen pro Minute beim Einsatz empfohlen. Die Sicherheit ist auch sehr wichtig, und man muss darauf achten, dass alles ausreichend gekühlt wird.
    • Senkungen für Zylinderkopfschrauben, Innensechskantschrauben und Mutter werden mit dem Flachsenker produziert. Somit werden die Schrauben bündig mit der Oberfläche des Werkstücks abgeschlossen. Der Führungszapfen der Flachsenker sorgt für eine stabile Führung, während die Schneiden das Material am Werkstück abtragen.
    • Die Gründe für das Ansetzen einer Senkbohrung von versenkten Schrauben sind vielfältig. Es gibt ästhetische Gründe, warum ein Hersteller die Befestigungen verbergen möchte, in Möbeln zum Beispiel. Es gibt jedoch auch aerodynamische Gründe, die für die Luft- und Raumfahrtindustrie gelten.
    • Senkwerkzeug wird oft so hergestellt, dass es etwas größer als eine Schraube ist, die genug Platz bietet, um den Einsatz von Steckschlüsseln oder sogar Schraubkappen zu gestatten.

    Merkmale eines Senkwerkzeugs

    • Kann mit herkömmlichen Elektrowerkzeugen verwendet werden
    • Keine hervorstehenden Befestigungen
    • Verbessert die Ästhetik des fertigen Produkts
    • Zapfensenker werden aus hochwertigen Hartmetallsorten wie HSS und Stahl gefertigt.
    Filter
    Sortieren nach
    1 von 1
    Ergebnisse pro Seite
    Häufig gesucht