Teile-Nr.
Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

Planfräser

Fräser sind Schneidwerkzeuge für den Einsatz in Fräsmaschinen. Sie sind in der Lage, bei Bewegung in der Maschine oder direkt durch die Form des Fräsers Material zu entfernen. Beim Scheibenfräser befinden sich die Schneidkanten an den Seiten. Sie werden am häufigsten verwendet, um einem Werkstück eine flache Oberfläche zu geben. Mehrere Zähne verteilen das Zerspanungsvolumen, um ein effizientes Planfräsen mit einer großen Kante zu ermöglichen. Das Material des Scheibenfräsers ist wichtig, um zu verstehen, wie hoch die Schnittkraft der Maschine sein darf. Durch Beschichtungen kann ein zusätzlicher Schutz vor Korrosion und Abrieb erreicht und die Gesamtlebensdauer des Werkzeugs verlängert werden.


Welche Arten von Planfräsern sind erhältlich?


Scheibenfräser bestehen aus massiven Materialien mit zusätzlichen Haltern und Einsätzen, die in der Regel gewechselt werden können. Sie können mit einer Reihe von Enden oder Spitzen verwendet werden wie:


  • Kugelnasenspitzen – der Radius beträgt die Hälfte des Fräserdurchmessers, was ideal zur Herstellung von Halbkreisnuten ist

  • Abgeschrägte Spitze – erzeugt einen abgewinkelten Schnitt mit einer abgeschrägten Kante am Werkstück

  • Quadratisches Ende – für Scheibenfräser mit einem quadratischen oder geraden Ende

  • Radius-Spitze – die Enden sind gerade Spiralen mit geschliffenem Radius an der Spitze

Wie wählt man den richtigen Planfräser aus?


Zur Auswahl einer Planfräse, müssen einige Dinge berücksichtigt werden wie die Fräsergröße, die Oberfläche und die Bauweise, z. b. die Anzahl der Schneidkanten (Einsätzen).

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite