Lot

Lot, oder Lötdraht, ist eine schmelzbare Metalllegierung mit einem niedrigen Schmelzpunkt, die verwendet wird, um zwei Metalle mit einem höheren Schmelzpunkt dauerhaft zu verbinden. Löten ist ein in der Elektronikindustrie für Leiterplatten und elektronische Komponenten, Schmuckherstellung und Rohrleitungen in der Klempnerei gebräuchliches Verfahren, wobei der Großteil des Lötens mit einem Lötkolben durchgeführt wird. Unser Angebot an Lötdraht umfasst Produkte von Branchenführern wie Felder Lottechnik, MBO, Multicore, Weller und RS PRO mit einer Vielzahl von Drahtdurchmessern (von 0,23 mm bis 7 mm) und Bleigehalten (0 % bis 70 %).

Woraus wird Lot hergestellt?

Die im Lot verwendeten Legierungen variieren je nach Hersteller und Verwendungszweck, da unterschiedliche Anwendungen unterschiedliche Materialien erfordern.

  • Weichlot ist im Handel in unterschiedlichen Konzentrationen von Zinn erhältlich, die zwischen 5% und 70% liegen. Höhere Zinnanteile sorgen für eine höhere Zugfestigkeit, wobei ein 60/40-Gleichgewicht eine beliebte Zusammensetzung ist.
  • Es ist auch bleifreies Lot erhältlich, das aus der Forderung entstand, gefährliche Materialien in der Unterhaltungselektronik, die oft einen niedrigeren Schmelzpunkt als Legierungen auf Bleibasis haben, zu entfernen oder zu reduzieren. Bleifreier Lötdraht kann je nach Verwendungszweck Kupfer, Zink, Zinn, Silber, Wismut, Antimon und/oder Spuren von anderen Materialien enthalten.

Was ist Flussmittel?

Um die Oxidation der Metalllegierung zu verhindern und eine starke elektrische Verbindung und hohe mechanische Festigkeit zu gewährleisten, enthält Lötdraht ein Flussmittel, das aus verschiedenen Materialien hergestellt werden kann. Ein Flussmittel ist ein chemisches Mittel, das dazu beiträgt, Metalloxide zu reduzieren (oxidierte Metalle in ihren ursprünglichen Zustand zurückzubringen) und die Luft von der Verbindung abzudichten, wodurch eine weitere Oxidation verhindert wird.

Es gibt zwei Hauptarten von Flussmitteln: sauer/aktiv, das starke Säuren enthält und in der Klempnerei und beim Ausbessern von Metallen verwendet wird, und Kolophonium/passiv, das in der Elektronik eingesetzt wird.

Welche Formen von Lot gibt es?

  • Der Großteil des Lötmittels ist in Drahtform erhältlich, wobei eine Reihe von Drahtdurchmessern für verschiedene Anwendungen und Verbindungen zur Verfügung stehen.
  • Lötgranulat ist ideal für Lötmaschinen und Verzinnungstiegel, aber diese kleinen Lötkügelchen sind auch für die Schmuckherstellung beliebt.
  • Pasten-Lot ist ideal für die Verwendung in gedruckten Leiterplatten (PCBs) und zur Verbindung von oberflächenmontierten elektronischen Komponenten. Es ist eine klebrige Paste, die durch Bedrucken oder Bemalen auf eine Leiterplatte aufgebracht wird.

    Weitere nützliche Infos und Tipps

    finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema Löten

...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 1 von 1 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Drahtdurchmesser Modellnummer Anteil Blei Produktform Schmelzpunkt Anteil Silber Anteil Zinn Flussmittel Typ Produktgewicht Flussmittel Anteil Anteil Kupfer
RS Best.-Nr. 682-7564
Herst. Teile-Nr.737609
MarkeLoctite
39,62 €
1 Rolle mit 250 Gramm
Rolle(n)
0.5mm C400 - Draht +217°C 3% 96.5% Harzbasiert 250g 3% 0.5%