Video Encoder ICs

Was sind Video Encoder ICs?
Video Encoder ICs (Integrated Circuit) sind elektrische Schaltkreise innerhalb eines integrierten Chips. Dieser Chip befindet sich innerhalb einer Halbleiterproduktfamilie und wird auch als Videoserver bezeichnet. Ein typischer Encoder-Chip wurde entwickelt, um ein vorhandenes analoges CCTV-Videoüberwachungssystem in ein Videonetzwerksystem zu integrieren. Sie fungieren als hochwertige Wandler digitaler Videodaten in analoge Videodaten. Ein Video-Encoder ermöglicht dem Benutzer, ein analoges CCTV-System auf ein Netzwerkvideosystem zu migrieren. Benutzer können die Vorteile von Netzwerkvideo nutzen, ohne vorhandene analoge Geräte wie analoge CCTV-Kameras und Koaxialkabel entsorgen zu müssen.

Merkmale und Vorteile (je nach Produkttyp unterschiedlich)
• Optimierung für niedrigen Energieverbrauch
• Minimaler Platzbedarf
• Kabelortung
• Automatische DAC-Abschaltung
• Unterstützt SD (Standard Definition) HD (High Definition) und ED (Enhanced Definition) an SDR- und DDR-Schnittstellen
• Skalierbarkeit und einfache Integration mit anderen Systemen
• Videoeingang und -ausgang für mehrere Formate unterstützt
• Schmale Bandbreiten
• Betrieb in einfachen auswählbaren Modi – SMPTE-Modus, DVB-ASI-Modus, Datendurchgangsmodus oder Standby-Modus.

Wo kann ich Video Encoder ICs verwenden?
• Installationen, bei denen eine Vielzahl analoger Kameras in kommerziellen oder industriellen Umgebungen gewartet werden muss.

...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Ihre aktuelle Kombination von Filtern ergab 0 Treffer. Bitte ändern Sie Ihre Auswahl.