Teile-Nr.

PALs

Was sind PALs?

Programmierbare Array-Logikschaltungen (PAL) sind Halbleiter, die zur Implementierung von Schaltnetzen eingesetzt werden. Sie verfügen über ein programmierbares AND-Gate-Array mit festem OR-Gate-Array. PAL enthalten PROM (Programmable Read-Only Memory, programmierbarer Nur-Lese-Speicher) und Ausgabelogik. Ein PAL besteht aus einer Gruppe PLDs (Programmable Logic Devices, programmierbare logische Schaltung). Sie sind außerdem schneller, da sie nur über ein einzelnes programmierbare Anordnung (Array) verfügen.

Welche Eigenschaften und Vorteile haben Programmable Array Logic?

Programmierbare Logische Anordnungen (PLA) zeichnet sich im Vergleich zu Programmable Logic Arrays (PLA) typischerweise durch niedrigere Produktionskosten und einen geringeren Kaufpreis aus. Im Vergleich zu anderen programmierbaren logischen Schaltungen (PLD) weisen sie allgemein eine höhere Effizienz, hohe Zuverlässigkeit mit lediglich einem programmierbaren Gate, geringeren Energieverbrauch und höhere Sicherheit auf. Da ein PAL leichter zu programmieren ist als ein PLA, können PALs in mehreren Sprachen programmiert werden. Diese umfassen PAL Assembler (PALASM), Advanced Boolean Expression Language (ABEL) und Universal Programmable Logic (CUPL). Die PAL-Programmierung ist der PLA-Programmierung sehr ähnlich und unterscheidet sich nur dahingehend, dass das UND-Gatter auf dem PAL programmiert werden muss.

Wie unterscheidet sich ein PAL von einem PLA?

Ein PLA (Programmable Logic Array) verfügt sowohl über ein UND-Gatter als auch über ein ODER-Gatter-Array, die beide programmiert werden können. Bei einem PAL hingegen kann nur das AND-Array programmiert werden. Außerdem ist ein PLA langsamer, weniger energieeffizient und weniger produktiv.

Wo kann man Programmierbare Array-Logikschaltungen anwenden?

PALs werden in der Regel in einem FPGA eingesetzt. Dies ermöglicht das schnellere Testen von Systemen durch Programme wie Xilinx. Da das PAL in einem FPGA angeordnet ist, lässt sich das Testen und Bearbeiten im Vergleich zu anderen Anordnungen äußerst schnell durchführen.


Sie wollen mehr wissen?

Versuchen Sie es mit DesignSpark. DS wurde 2010 ins Leben gerufen, um Konstrukteuren und Studenten auf der ganzen Welt kostenlose Tools, Ressourcen und Inhalte zur Verfügung zu stellen, die ihnen dabei helfen, Barrieren zu beseitigen, Zeit zu sparen und ihre Ideen in die Realität umzusetzen. Zusätzlich zu den kostenlosen Tools und Ressourcen bietet DesignSpark eine Plattform für Mitglieder, um ihre Projekte und Meinungen zu teilen und sich mit anderen Ingenieuren und Studenten zu vernetzen. DesignSpark hat über 1 Millionen Mitglieder.

Hier finden Sie mehr https://www.rs-online.com/designspark/home-de

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
Seite
1
von
0