Teile-Nr.

Metallwinkel

Metallwinkel, häufiger auch als Winkeleisen bekannt, sind in der Regel L-förmige Längen aus Metall mit oft gleich großen Seiten und in einer Vielzahl von Längen. Sie werden sowohl in kommerziellen als auch in Heimwerkeranwendungen eingesetzt und finden sich in einer Vielzahl von Branchen, z. B. im Fenster- und Türenbau, in der Fertigung, beim Zaunbau und bei Eisenwaren sowie bei verschiedenen Baumaßnahmen. Abgesehen von eher industriellen Anwendungen, können Metallwinkel in vielen Heimwerkeranwendungen in und um das Haus gefunden werden, wie für Arbeitsplattenkanten, um Schäden zu vermeiden und die Arbeitsplatte zu schützen, für Zierleisten zum Verstecken von Lücken um Rahmen und Boden und sogar für Regale.

Obwohl sie in der Regel in Rohform geliefert werden, können Metallwinkel mit einer Reihe von Verfahren wie Lackieren, Pulverbeschichtung, Brünieren und Eloxieren bearbeitet werden. Das Eloxieren von Aluminium bietet sowohl eine schützende Beschichtung, kann aber auch Leben und Farbe in ein Projekt bringen, ob aus ästhetischen oder praktischen Gründen. Pulverbeschichtete Winkel sorgen für eine schützende und manchmal dekorative Schicht des Metalls, die es im Lauf der Zeit vor Rost schützt.

Arten von Metallwinkeln

Aluminiumwinkel – Aluminium lässt sich entweder mit einer Handsäge oder mit Elektrosägen wie einer Band- oder Säbelsäge leicht schneiden. Winkel sind auch einfach zu bohren, sodass sie einfach in der Fertigung mit einer Reihe von Durchgangsbefestigungen verwendet werden können, und sie sind zum Schweißen geeignet.

Stahlwinkel – Stahlwinkel bieten eine robustere Lösung und werden in der Regel für anspruchsvollere Anwendungen verwendet. Ihre zusätzliche Festigkeit sorgt für zusätzliches Gewicht, kann aber Strukturen, Stützen und Halterungen in einem viel größeren Maßstab ermöglichen. Stahl ist von Natur aus ein härteres Material, wodurch es schwieriger zu schneiden ist. Allerdings kann es von Hand oder mit einer Maschine geschnitten oder gebohrt werden. Normalerweise kann Schneidflüssigkeit verwendet werden, um zu verhindern, dass Material, Schneiden oder Bohrer während des Gebrauchs überhitzen.

Edelstahlwinkel – Edelstahlwinkel haben die gleichen grundlegenden Eigenschaften wie normale Weichstahlwinkel, weisen aber einen höheren Chromgehalt im Material selbst auf. Dieser zusätzliche Gehalt erzeugt eine Schutzschicht auf dem Material, um Korrosion und Flecken zu verhindern. Allerdings macht dieser zusätzliche Vorteil das Material aufgrund des geringeren Kohlenstoffgehalts etwas schwächer als Weichstahl, was auch bedeutet, dass das Material im Vergleich zu Weichstahl eine etwas geringere Härte aufweist.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
2
von
0
Seite
2
von
0