DIN Schienenklemmen ohne Sicherung

DIN Schienenklemmen ohne Sicherung sind modulare Kunststoffblöcke, mit denen zwei oder mehrere elektrische Leitungen in einem Schaltschrank miteinander verbunden werden. Sie bieten Schutz vor Überstrom und Kurzschluss.

Wie funktionieren DIN Schienenklemmen ohne Sicherung?

DIN Schienenklemmen ohne Sicherung haben einen isolierten Kunststoffkörper, der die stromführenden Teile enthält und die Wärmeentwicklung beim Stromfluss durch die Leitungen minimiert. Sie haben auch eine Klemmvorrichtung, mit der man sie schnell auf eine >DIN-Schiene aufschnappen kann. Eine DIN-Schiene ist eine Standard-Metallschiene zur Organisation und Verwaltung mehrerer Klemmen auf kleinstem Raum. Sie können problemlos eine nicht abgesicherte DIN Schienenklemme anschließen und trennen, ohne andere Kabelanschlüsse zu unterbrechen.

Wofür werden DIN Schienenklemmen ohne Sicherung verwendet?

DIN Schienenklemmen ohne Sicherung werden zur Aufrechterhaltung komplexer Steuerschaltkreise in Anwendungen wie z. B.:

  • Energiemanagement
  • Stromversorgung
  • Lichtsteuerung
  • Telekommunikation
  • Gebäudemanagementsysteme
  • Industrielle und zivile Elektroinstallationen
  • Heizungs- und Klimaanlagensteuerungen
verwendet.

...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Ihre aktuelle Kombination von Filtern ergab 0 Treffer. Bitte ändern Sie Ihre Auswahl.