Festo 1/8Zoll Pneumatik Y Doppelgewinde Rohradapter

  • RS Best.-Nr. 125-9706
  • Herst. Teile-Nr. NPQP-Y-R18-Q4-FD-P10
  • Marke Festo
Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Ursprungsland: JP
Produktdetails

NPQP-Gewinde-Schlauch-Y-Steckverbinder

Die Y-Steckverbinder der Serie NPQP von Festo zur Steckmontage, ausgelegt für einfachen Rohranschluss, bieten eine zuverlässige Dichtung. Befestigung aus Polypropylen für den Einsatz in Anwendungen mit extremen Medieneinflüssen. Für pneumatische Anwendungen mit einem Temperaturbereich von bis zu 60 °C und einem Druckbereich von bis zu 10 bar. Sie bietet hohe Korrosionsbeständigkeit (CRC3) und Chemikalienbeständigkeit. Die NPQP-Serie ist eine Alternative zu Fittings aus Edelstahl für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Biotechnologie/Pharmaindustrie, Medizintechnik, Reinräume und Prozessautomatisierung.

Eigenschaften und Vorteile

Schnelles und einfaches Einsetzen des Rohrs Polypropylengehäuse mit Edelstahlschlauchhalter
Korrosionsbeständig
Chemikalienbeständig
FDA-konform
Transparent für einfache Überwachung

Gewinde auf Rohradapter

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Gewindeanschluss R1/8 Stecker
Rohranschluss A Einsteckmontage 4 mm
Rohranschluss B Einsteckmontage 4 mm
Gehäusematerial Polypropylen
Lebensmitteltauglich Ja
Chemikalienresistent Ja
Betriebsdruck max. 10 bar
Rohranschluss B - Typ Drückend
Rohranschluss A - Typ Drückend
Rohranschluss A - Rohrgröße 4mm
Gewindeanschluss - Gender Stecker
Betriebstemperatur max. +60°C
Anschlussausführung Gewinde-zu-Rohr
Gewindeanschluss - Gewindegröße 1/8Zoll
Gewindeanschluss - Standardgewinde R
Erfüllte Normen ANSI/NSF 51, FDA 21 CFR 177.1520, FDA 21 CFR 177.2600, NSF H1 Reg. No. 123954
Betriebstemperatur min. -20°C
Rohranschluss B - Rohrgröße 4mm
1 Lieferbar am folgenden Werktag (Mo-Fr) bei Bestelleingang werktags bis 22 Uhr.
Preis pro: 1 Beutel mit 10 Stück
134,56
(ohne MwSt.)
156,09
(inkl. MwSt.)
VPE
Pro Beutel
Pro Stück*
1 +
134,56 €
13,456 €
*Bitte VPE beachten