Phoenix Überspannungsableiter Überlastschutzgerät 10kA 150 V ac, DIN-Schienenmontage; Schraubmontage, 112 x 79 x 93mm

Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: Nicht zutreffend
Ursprungsland: DE
Produktdetails

Intelligentes Schutzsystem PLUGTRAB PT-IQ

Intelligentes und systematische Überspannungsschutzsystem PLUGTRAB PT-IQ für Mess- und Regelungstechnik. Das PT-IQ-System ist die erste Lösung, die eine direkte Früherkennung von beschädigten Überspannungsschutzgeräten bietet. Die dreistufige Statusanzeige gibt den Zustand jedes Schutzgeräts wieder. Das System kann einfach erweitert werden, da jeder Controller bis zu 28 Schutzgeräte über den DIN-Schienen-Steckverbinder überwacht und versorgt. PLUGTRAB PT-IQ kann auch unter schwierigen Bedingungen verwendet werden, da die robusten Module gut befestigt werden und einen zuverlässigen Schutz bieten.

Intelligentes und systematische Überspannungsschutzsystem PLUGTRAB PT-IQ für Mess- und Regelungstechnik. Die erste Lösung für eine direkte und frühe Erkennung von beschädigten Überspannungsschutzgeräten, die ein dreistufiges Statusdisplay verwenden, um den Zustand des Schutzgeräts anzuzeigen. (Grün - OK; gelb - Leistungsgrenze erreicht und Austausch empfohlen; rot - überlastet und Austausch notwendig)

Das robuste PLUGTRAB PT-IQ Überspannungsschutzmodulsystem ist so konstruiert, dass
die einzelnen Modul nicht falsch angeschlossen werden können. Es kann leicht mit jeder Steuereinheit erweitert werden, und es können bis zu 28 Schutzgeräten versorgt und überwacht werden, wobei jedes Modul fest verriegelt wird, weshalb dieses System besonders dazu geeignet ist, einen zuverlässigen Schutz unter beanspruchenden Bedingungen zu liefern.

Hauptmerkmale des Systems:

Einzigartiges dreistufiges Anzeigensystem, das beschädigt sowie ausgefallene Stecker anzeigt
Energiesparend, da die grüne Anzeige von der Steuereinheit ausgeschaltet werden kann
Für den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen geeignet
Ein falscher Anschluss ist unmöglich wegen der Spannungseingabe und des Polaritätsumkehrschutzes, weshalb ein fehlerfreier Einbau garantiert wird
Platzsparende Ausführung, da ein Gerät bis zu fünf Signalleitungen schützt
Ein konventionelle Verdrahtung ist nicht erforderlich, da die Netzteil- und Statusinformationen der einzelnen DIN-Schienenanschlüssen umgewandelt und über einen Bus kommuniziert werden
Der Kontakt mit der DIN-Schiene ist gegen Stoßströme unempfindlich
Die DIN-Schienensteuereinheit kann bis zu 28 Schutzgeräte versorgen und überwachen
Optionen mit direktem und indirektem Erdanschluss, um eine Vielzahl von Anwendungen abzudecken

Überspannungsschutzgeräte (Surge Protection Devices, SPDs) (DIN-Schiene)

Die oft als Spannungsspitzen oder Stoßspannungen bezeichneten Überspannungen entstehen häufig durch Schaltvorgänge von Leuchtstofflampen, auslösende Sicherungen oder atmosphärische Entladungen. Die schwersten Überspannungen werden normalerweise durch Blitze verursacht und können bis zu 6000 V mit Stromspitzen über 3000 A erreichen. Die maximale Höhe der Spannungs- und Stromspitzen hängt von der Position im Gebäudeverdrahtungssystem ab. BS7671: 2011, Änderung 1, Abschnitt 443 und 534 decken die Gefahrenbewertung ab und bieten Richtlinien für den Schutz elektronischer Geräte, die von Installationstechnikern eingehalten werden sollten. Die vollständigsten Informationen zu Blitzschutzsystemen und Überspannungsschutz sind in der Normenserie BSEN 62305 enthalten.

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Suppressor Typ Überlastschutzgerät
Betriebsspannung max. 150 V ac
Montageart DIN-Schienenmontage; Schraubmontage
Spitzenstrom max. 10kA
Serie SFP 1-15/120AC
Länge 112mm
Tiefe 79mm
Höhe 93mm
Abmessungen 112 x 79 x 93mm
Betriebstemperatur min. -25°C
Betriebstemperatur max. +50°C
Voraussichtlich ab 16.03.2020 verfügbar.
Preis pro: Stück
300,34
(ohne MwSt.)
357,40
(inkl. MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 - 9
300,34 €
10 - 19
270,31 €
20 - 24
243,28 €
25 - 49
218,95 €
50 +
197,05 €
Nicht als Expresslieferung erhältlich.