Teile-Nr.

Neodym Magnete

Neodym-Magneten sind Dauermagnete aus Neodym, Eisen und Bor. Sie verfügen über die stärksten magnetischen Werkstoffeigenschaften und jede Art von ferromagnetischem Material wird von diesen Magneten angezogen. Sie werden mitunter auch als "Supermagnete" bezeichnet (mehr darüber in unserem Ratgeber).


Wie werden Neodym-Magneten noch bezeichnet?


Neodym-Magnete werden auch als Neo-Magnete, NdFeB-Magnete oder Seltenerdmagnete bezeichnet.


Warum werden sie als Seltenerdmagneten bezeichnet?


Seltenerdmagneten kommen in zwei Formen vor: Samarium-Cobalt und Neodym-Eisen-Bor. Sie werden als Seltenerdmagneten bezeichnet, weil sie aus Metallen der seltenen Erden des Periodensystems bestehen.


Wie stark sind Neo-Magnete?


Neodym-Magnete werden nach ihrer magnetischen Stärke gemessen, mit üblichen Werten im Bereich N33 bis N52. Dabei bedeutet eine höhere Zahl mehr Sprödigkeit.


Wo würden Sie NdFeB-Magnete verwenden?


Neodym-Magnete werden in einer Vielzahl von Produkten wie Kühlschrankmagnete und magnetisch befestigte Geräte eingesetzt. Sie eignen sich ideal für Schulen und wissenschaftliche Labore, um Tests und Experimente durchzuführen.


Welche Typen sind verfügbar?


Wir bieten eine Reihe von Neodym-Magneten wie Stab-, Block-, Scheiben-, Topf- und Flachtopf und Ringmagneten.


Verlieren sie im Laufe der Zeit ihre Stärke?


Neodym-Magneten (NdFeB) sind Dauermagneten, die für hohe Temperaturen anfällig sind und entmagnetisiert werden. Über einen Zeitraum von 10 Jahren würde der Verlust bei der magnetischen Leistung nicht wahrnehmbar sein


Wo kann man NdFeB-Magnete abwenden


Wir liefern eine Reihe von Magneten für Positionierungs- und Klemmanwendungen. Mit hoher Zugkraft und unterschiedlichen Formen sind diese Magneten für verschiedene Zwecke geeignet. Vom Ringmagneten mit Gewindebohrungen für sichere Befestigung bis zu Magneten mit eingebauten Haken für einfaches Umsetzen in Befestigungsanwendungen sind unsere Magneten sehr vielseitig und umfassen Topf-, Stab- und Hufeisenmagneten. Zum Heben und Ziehen sind auch Hochleistungsmagneten erhältlich.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite